Destroyer: Have We Met – Albumreview

Destroyer: Have We Met – Albumreview

Skizzenhaftes Destroyer-Album mit Licht und Schatten „Alles zu gleichen Teilen Ecstasy und Terror.“ Dan Bejar wählt drastische Worte für die Beschreibung seines neuen Albums. Ganz so drastisch klingt „Have We Met“, die 13. Platte unter dem Namen Destroyer, dann aber zum Glück nicht. Zumindest nicht durchgängig. Das Album besteht aus zehn Skizzen, die Bejar für Projekte „jenseits der Musik“ erstellt und und an seinem Küchentisch aufgenommen hat. Es handelt sich also nicht um ein Band-,…

Lesen

The Dave Clark Five: All The Hits

The Dave Clark Five: All The Hits

„Glad All Over“ und viele weitere Hits von The Dave Clark Five als Remastered-Best-Of Analog zu den Beatles lösten sich The Dave Clark Five (The DC5) im Jahr 1970 auf. Während die weltbeste Band aller Zeiten an den Zwistigkeiten ihrer vier Mitglieder zerbrach, hatte die musikalische Entwicklung die Dave Clark Five schlicht überholt. Aber in der Zeit von Ende 1963 bis Sommer 1967 war das Ende der 50er im Londoner Stadtteil Tottenham gegründete Quintett eine…

Lesen

Small Strides: Follow Night – Song des Tages

Small Strides: Follow Night – Song des Tages

Aus der aktuellen EP der Düsseldorfer Indie-Rock-Pop-Band Small Strides „Follow Night“ von Small Strides heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Zu finden ist der Track auf „Crossings“, der am 20.12.2019 veröffentlichten EP der Düsseldorfer Indie-Rock-Pop-Band. Das Quartett, bestehend aus Sänger und Keyboarder Leo Bernard, Gitarrist und Sänger Manuel Tesch, Bassist Léon Gelin und Schlagzeuger Malin Weber, findet auf ihrer zweiten Single-Auskopplung eine überwältigende, weltumarmende Melodieführung und erinnert an die besten Momente…

Lesen