Deichkind: Wer sagt denn das? – Albumreview

Deichkind: Wer sagt denn das? – Albumreview

Deichkind verbinden auch auf Album Nr. 7 wieder Party mit Politik. So bissig wie diesmal waren sie aber noch nie

Electro und Rap ist das Label. Dabei lassen sich Deichkind mit diesen Kategorien allein nicht mal annähernd erfassen. Kryptik Joe, Porky, La Perla und Co. haben einen ganz eigenen Abenteuerspielplatz abgesteckt. Und alle eingeladen, mitzuspielen. „Wer sagt denn das?“ heißt Album Nr. 7 und es ist die nächste Abrissparty mit Chaos, Exzess und Vollrausch. Aber eben auch mit tiefgründigen Küchengesprächen. Der Titelsong etwa behandelt die Themen Rechtsruck, Populismus, Fake News und Verschwörungstheorien. Und auch ansonsten formuliert das Deichkind zwischen mitgrölbaren Parolen immer wieder reflektierte Gedanken on Point.

Deichkind und die Knallbonbons

Deichkind Wer sagt denn das Cover Universal Music

Verkleidet mit Strobolichtern und Dicke Hose-Beats wird daraus ein knallbunter Bombenstrauß. Da kannst du rauspflücken, was du willst. „Keine Party“, „Knallbonbon“, „Bude Voll People“ (statt „Beautiful People“) ist der fette Block in der Albummitte. „Gewinne Gewinne“, „Alles außer Sunshine“ und „Wo’s das Feuer?“ die Chill Out-Area. Am Stück und in voller Länge konsumiert macht diese Platte wahnsinnig. Weil man diese Energie kaum erträgt, ohne zu platzen. Aber genau darum geht es. Ums Aufrütteln, ums Anmachen, ums Immer-wieder-den-Finger-in-die-Wunde-legen. Alles immer mit Ausrufezeichen, mit Glam und Class.

Keiner macht das so

Nach dem Aussteig von Ferris MC sorgten sich manche um die Zukunft des Kollektivs. Und die ist unbegründet. Deichkind sind pointiert wie eh und je. Und vielleicht Bissger denn je. Die neuen Songs sind hochpolitisch und gleichzeitig auf Party gebürstet. Tiefgründig und plump. Clever und assi. Das macht so keiner sonst in Deutschland. Nicht nur deshalb ist das „Wer sagt denn das?“ eine dringende Empfehlung.

„Wer sagt denn das?“ von Deichkind erscheint am 27.09.2019 bei Sultan Günther Music / Universal.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.