Fischer-Z: Swimming In Thunderstorms

Fischer-Z: Swimming In Thunderstorms

Auf der Höhe der Zeit: John Watts und Fischer-Z sind auch im 42. Jahr ihres Bandbestehens unbequem und kraftvoll. „Swimming In Thunderstorms“ beweist das eindrücklich

„Ich möchte immer in Bewegung sein und weiter wachsen. Am Ende bist Du immer nur so gut wie dein letztes Projekt. Das ist was mich antreibt“. Während andere Speerspitzen des Punk rundgelutscht und satt wurden, blieb John Watts stets ein Suchender. Ein blitzgescheiter, gebildeter Rebell, der mit Fischer-Z einer Band vorsteht, die für ausdrucksstarke Songs, poetische Texte und kluge Kommentare zu sozialen und politischen Themen und experimentelle Strukturen bekannt ist. Art Punk nannte man das eine Zeit lang.

Die Formel von Fischer-Z

Fischer-Z Swimming In Thunderstorms Cover PIAS

20 Alben in über 40 Jahren haben Watts und seine Begleiter produziert. Zuletzt erreichten sie mit „Building Bridges“ wieder ihr Top-Niveau. „Swimming In Thunderstorms“ hält da locker mit. Die Single „Big Wide World“ hat das schon angedeutet. Ein Song mit starken 80er-Anleihen und einer Sound-Mischung aus XTC, The Cure, Talking Heads, Wire und New Model Army. Und trotzdem frisch und staubfrei. Zu den Anspieltipps der neuen, 14 Songs umfassenden Platte, gehören: der Uptempo-Smasher „Islamic America“, das dunkele „The Heaven Injection“ und das hymnische Titelstück. Aber auch ansonsten bietet die Platte – neben den wenigen etwas blasseren Stücken – reichlich Hinhörer. Der Mix aus Punk, Offbeat und folkigen Elementen ist noch immer ein Markenzeichen dieser Band. Eine Formel, die noch immer wirkt. Und Watts Stimme mag in Nuancen gereifter klingen, ist aber erstaunlich konserviert. Er klingt noch immer kämpferisch, kraftvoll und weise. Wie jemand, den man in der Schlacht um die Wahrhaftigkeit an seiner Seite wünscht.

Eine große Nummer

„Swimming In Thunderstorms“ ergänzt die Diskographie von Fischer-Z um ein richtig starkes Album. Wenn also immer das letzte Projekt zählt, wie Watts sagt, dann sind Fischer-Z auch 2019 eine große Nummer.

„Swimming In Thunderstorms“ von Fischer-Z erscheint am 13.09.2019 bei Pias/So-Real / Rough Trade (Beitragsbild von Kai Stuht).

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.