Pink Floyd: Their Mortal Remains

Pink Floyd: Their Mortal Remains

Ein edles und stilvolles Pink Floyd-Buch

Nach der Veröffentlichung von The Dark Side Of The Moon im März 1973 veränderte sich die Welt für Pink Floyd von Grund auf. Sieben Alben lang pflegte die Londoner Band ihren experimentellen Psychedelic-Sound, bis sie mit dem bahnbrechenden Werk eines der bekanntesten und meistverkauftesten Longplayer aller Zeiten erschuf. Der Prog-Rock wurde salonfähig, allerdings verstanden es Pink Floyd, ihren Art-Rock auf The Dark Side Of The Moon mit eben so viel Pop wie nötig zu kreuzen, um himmlische Song-Klassiker wie „Money“, „Time“ oder „Us And Them“ zu komponieren. Das Album wurde zu einem Meilenstein der populären Musikgeschichte und Pink Floyd weltberühmte Rockstars.

Pink Floyd-Ausstellung im Dortmunder U

Pink Floyd Their Mortal Remains Cover Edel BooksUnd Rockstars setzt man bekanntlich gerne Denkmäler, zum Beispiel in Form einer Ausstellung. Noch bis zum 10. Februar ist im Dortmunder U „The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains“ zu sehen, eine zunächst im Londoner Victoria & Albert Museum gezeigte Exposition über die Werke von Roger Waters, David Gilmour, Nick Mason, Richard Wright und Syd Barrett. Zu der von Aubrey Powell, Mitbegründer des Designstudios Hipgnosis, das u.a. auch das legendäre „Dark Side“-Prisma-Cover entwarf, kuratierten Ausstellung ist auch ein prachtvolles Buch erschienen. Pink Floyd: Their Mortal Remains ist ein 320 Seiten umfassender, über 2 Kilogramm wiegender Katalog, der die Exponate aus dem persönlichen Archiv der Bandmitglieder zusammenfasst.

Exklusives Bildmatarial

Darunter befinden sich Notizen, Zeitungstexte, Tagebucheinträge, Konzertplakate, Konzertfotos und Bilder von Studiosessions, Abbildungen einzelner Instrumente und Soundequipments, die Plattencover sowie einige Kuriositäten wie das Storyboard zum Trickfilm „French Windows“, der zum Song „One Of These Days“ entstand. Alle Pink Floyd-Platten, von The Piper At The Gates Of Dawn, über Wish You Were Here und The Wall, bis hin zu The Endless River werden mit Begleittexten vorgestellt. Fünf ausführliche Artikel beleuchten die Geschichte sowie die Wirkung dieser stilprägenden Band. Der Ausstellung ungeachtet, ist Pink Floyd: Their Mortal Remains ein edles, stilvoll aufgemachtes und dieser Band würdiges Buch samt 3D-Cover.

Pink Floyd: „Their Mortal Remains“, Edel Books, Hardcover, 320 Seiten, Format 24,5 x 30,5 cm, 978-3-8419-0566-6, 39,95 € (Beitragsbild von Storm Thorgerson).

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.