Das Tastemaker Festival am 01.+02.02.2019 in Hamburg

Das Tastemaker Festival am 01.+02.02.2019 in Hamburg

Das Tastemaker Festival 2019

Wie bereits im Jahr 2018 (Sounds & Books berichtete), findet auch 2019 wieder ein Tastemaker Festival statt. Am Freitag, 01.02., sowie am Samstag, 02.02., sind jeweils fünf Acts im Hamburger Club Cascadas am Start. Der Einlass ist jeweils um 19 Uhr, der Beginn an beiden Tagen um 19.30 Uhr. Am ersten Tag des Tastemaker Festivals 2019 treten folgende Bands live auf: Snowfall aus Berlin, ein aus Birte Hanusrichter und Oliver Anders Hendriksson bestehendes Duo, das sich dem Alternative-Pop mit Indie-Electro-Sounds verschrieben hat; die aus dem polnischen Breslau stammende Komponistin, Produzentin und Sängerin Martyna Kubicz, die als MIN t experimentellen Electronica-Neo-Soul in Begleitung eines Schlagzeugers präsentieren wird; die Hamburger Indie-Folk-Pop-Band Felicia Försvann um Sängerin und Torpus & The Art Directors-Bassistin Jenny Apelmo, sowie das Kölner Art-Pop-Soul-Projekt Kassiopeia mit Sängerin und Pianistin Lina Farah im Mittelpunkt und die Hamburger Band Blurry Future, ein mit zahlreichen Einflüssen zwischen Pop und TripHop changierendes Duo.

Das Tastemaker Festival-Programm am Samstag, 02.02.

Am Samstag, 02.02., warten dann die im  dänischen Kopenhagen beheimatete Cosmic-Pop-Formation We Are The Way For The Comsos To Know Itself, die Dortmunder Folk-Rock-Country-Blues-Gruppe Travels & Trunks, das Hamburger Indie-Dream-Pop-Duo Ivy Flindt, die arty Berliner Songwriterin Katja Aujeski sowie der ebenfalls aus Berlin anreisende Musiker Alles Solar auf die Besucher im Cascadas-Club. Von internationalen Newcomern, über aufstrebende nationale, bis hin zu aufstrebenden lokalen Hamburger Bands hat das Tastemaker Festival wieder alles zu bieten. Gemeinsam mit dem Veranstalter sowie den Kooperationspartnern MFS-Music und Urbanissimo – unterwegs in der Großstadt freut sich Sounds & Books auf zahlreiche Festival-Besucher. Eintrittskarten sind online hier erhältlich. (Beitragsbild: Felicia Försvann by Gérard Otremba)

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.