The Kinks: The Kinks Are The Village Green Preservation Society – 50th Anniversary Edition

The Kinks: The Kinks Are The Village Green Preservation Society – 50th Anniversary Edition

Jubiläumsausgabe des The Kinks-Meisterwerks von 1968

Als The Kinks Are The Village Green Preservation Society am 22.11.1968 erschien, musste es sich gegen Beggars Banquet von den Rolling Stones und das White Album der Beatles behaupten. Ein Unterfangen, das glorreich scheiterte. Selbst Kinks-Chef Ray Davies sprach vom „most successfull flop of all time“. In Zeiten der Aufruhr, als die Beatles „Revolution“ sangen, die Stones dem „Street Fighting Man“ ein Denkmal setzten und gar dem Teufel etwas abgewinnen konnten („Sympathy For The Devil“), fanden die auf den ersten Eindruck unspektakulären Kinks-Songs über ein imaginäres Dorf kaum Gehör beim politisierten Pop-Publikum.

The Kinks scheitern an den Top-100

The Kinks Village Green Preservation Society Cover Sanctuary RecordsDarüber hinaus waren die Kinks eine mit ihren Singles erfolgreiche und angesehene Band, ein Konzeptalbum passte wahrscheinlich nicht wirklich in das Wahrnehmungsbild des Fans. Zudem wurde die Vorabsingle „Days“ dann auch noch von der Titelliste gestrichen. Insgesamt zwei Jahre arbeiteten Ray Davies, Dave Davies, Pete Quaife, Mick Avory und Gastmusiker wie Nicky Hopkins an „The Kinks Are.…“ und dann noch nicht einmal eine Platzierung in den Top-100 der UK-Albumcharts. Längst ist das Album rehabilitiert, in der Kritikerszene hoch angesehen und belegte bei einer Umfrage des Rolling Stone Magazins Platz 258 unter den 500 besten Platten aller Zeiten.

Die Deluxe-Doppel-CD

Nicht grundlos, gelangen Ray Davies doch großartige, nostalgische Songs über die Unschuld und das (Nicht)Erwachsenwerden zwischen Folk, Blues, Psychedelic-Rock und Baroque-Pop, wie „Big Sky“, „Sitting By The Riverside“, „Village Green“ oder „Wicked Annabella“. 50 Jahre später ist nun die Jubiläumsedition von The Kinks Are The Village Green Preservation Society erschienen. Neben der einfachen remasterten CD/LP-Ausgabe ist das Album als Deluxe-Doppel-CD mit der remasterten Stereo- und Mono-Mix-Variante, inklusiver zahlreicher Bonustracks, Booklet und Liner Notes.

Die Deluxe-Box

Darunter auch das bisher unveröffentlichte  „Time Song“, das The Kinks zwar mal 1973 zum Beitritt Großbritanniens in die damalige EG live spielten, aber im Studio nie fertigstellten. Ray Davies mixte den Song zu Beginn des Jahres, der auch im umfassenden Deluxe-Box-Set enthalten ist. Dieses wartet mit fünf CDs, einer Doppel-LP, einer weiteren LP, drei 7“ Singles und einem 52-seitigen Buch mit ausführlichen Liner Notes, Interview, Fotos und weiteren Informationen der Produktion und Veröffentlichung des Albums betreffend. Das volle Programm für ein überragendes Album.

„The Kinks Are The Village Green Preservation Society“ – 50th Anniversary Edition von The Kinks ist am 26.10.2018 bei Sanctuary Records / BMG erschienen (Beitragsbild: Albumcover).

Kommentar schreiben