Nick Cave & The Bad Seeds: Distant Sky EP (Live In Copenhagen)

Nick Cave & The Bad Seeds: Distant Sky EP (Live In Copenhagen)

Vier Nick Cave-Live-Aufnahmen der 2017-Tour

Im Oktober 2017 war Nick Cave mit seinen Bad Seeds in Europa unterwegs und denkt man nun, ein Jahr später, an das ausverkaufte Konzert in der Hamburger Sporthalle zurück, ist man plötzlich wieder tief ergriffen von der Intensität mit der Nick Cave, Warren Ellis, Martyn Casey, Thomas Wydler, Jim Sclavunos, George Vjestica und Larry Mullins fast zweieinhalb Stunden musizierten und die Fans in Ekstase versetzten. Ganz folgerichtig landete dieses denkwürdige Konzert ganz vorne auf der Top-Ten-Liste der Konzerte des Jahres 2017 bei Sounds & Books.

Nick Cave & The Bad Seeds live in Dänemark

Nick Cave Live In Copenhagen EP CoverAuf dem Tourplan von Nick Cave & The Bad Seeds stand auch Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen, wo die Band auf der Bühne der Royal Arena stand. Der Auftritt vom 20.101.2017 wurde aufgezeichnet und fand bereits unter dem Titel Distant Sky den Weg in die Kinos. Die nun erscheinende EP gleichen Namens, die digital und als 12“Vinyl erhältlich ist, enthält zwar nur vier Songs, die aber die außergewöhnliche Kraft, Energie und Vehemenz mit der Cave & die Bad Seeds agierten, perfekt einfangen. Die Seite A mit „Jubilee Street“ und „Distant Sky“ ist die bewegende Seite, die Herz und Seele anspricht. Wobei das Finale furioso vom achtminütigen „Jubilee Street“ (vom Album Push The Sky Away) wieder den alten Rabauken in Nick Cave hervorkitzelte.

Zwei Klassiker auf Seite B

An Zartheit und Zauber nicht zu überbieten ist indes die wunderprächtige, sakrale Ballade „Distant Sky“ (vom letzten Album Skeleton Tree). Auf Seite B dann zwei alte Klassiker. Das unverwüstliche „Mercy Seat“ sowie eine irre und phantastische, neunminütige Version von „From Her To Eternity“. Nick Cave & The Bad Seeds holen wirklich alles aus dem über 30 Jahre alten Song heraus, was irgendwie möglich ist. Ein absolut magischer Konzertmoment. Über ein ganzes Live-Album hätte man sich sicherlich ebenfalls gefreut, aber die Distant Sky EP ist eine großartige Erinnerungshilfe an ein Fabelkonzert.

„Distant Sky EP (Live In Copenhagen)“ von Nick Cave & The Bad Seeds erscheint am 28.09.2018 bei Bad Seeds Ltd. / Kobalt Music (Beitragsbild by Gérard Otremba).

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.