Norah Jones: Live At Ronnie Scott’s Jazz Club – Ein Augen- und Hörschmaus

Norah Jones: Live At Ronnie Scott’s Jazz Club – Ein Augen- und Hörschmaus

Norah Jones im Londoner Jazzclub, ganz nah und unverfälscht

Als die Norah Jones 2002 mit „Come Away With Me“ ihr Albumdebüt veröffentlichte, überschlugen sich Kritiker und Fans. Neun Grammys krönten Jones‘ einnehmenden Stil zwischen Jazz, Folk, Blues und mädchenhafter Unschuldigkeit. Die Sängerin ist nun Ende 30 und auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, wovon sich Fans und Bewunderer in ihrem Konzertfilm, aufgenommen im Londoner Jazzclub Ronnie Scott’s, überzeugen können.

Nora Jones Live At Ronnie Scott's Album Cover Universal Music

Die vier Performances, für die sich Jones die Unterstützung von den Jazzmusikern Chris Thomas und Brian Blade ins Boot holte, waren zum Leidwesen vieler im Nu ausverkauft. Mit der DVD aber erhalten auch diejenigen, die darüber traurig den Kopf schüttelten, nun doch den exklusiven und unverfälschten Blick aus der ersten Reihe. Eine erstklassige Darbietung ist es, die die amerikanische Künstlerin dort in 16 Songs unter Beweis stellt, und wieder mal zeigt, dass sie ein echtes Unikat in der Musiklandschaft ist. Dabei werden nicht nur Tracks vom Erstlingswerk wie „I’ve Got To See You Again“ zelebriert, auch Emmy-gekrönte Stücke wie „Don’t Know Why“ haben ihren Weg in die heimelige Atmosphäre des Clubs gefunden. „Norah Jones Live At Ronnie Scott’s“ ist Musikkunst höchster Güteklasse, abgerundet mit einer hervorragenden Bildqualität und wenn man bei so manchem Konzertmitschnitt nach geraumer Zeit abschalten möchte, so bekommt man von diesem Augen- und Hörschmaus kaum genug.

Norah Jones entführt mit diesem hochwertigen Set den Zuschauer in eine Parallelwelt, die so zauberhaft und unique ist, wie sie selbst und erhält somit das Prädikat „besonders wertvoll“. Auf der DVD findet sich außerdem als Sahnebonbon Bonusmaterial in Form eines Interviews, sowie der Zusatztrack „Burn“.

„Live At Ronnie Scott’s“  von Norah Jones ist am 15. Juni 2018 als DVD, Blu-ray und Download bei Eagle Rock / Universal Music erschienen. (Beitragsbild: Norah Jones by Christie Goodwin).

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.