Hamburger Stadtpark-Open-Air-Saison 2018

Hamburger Stadtpark-Open-Air-Saison 2018

Die Stadtpark-Open-Air-Saison 2018 beginnt mit Foreigner

Am Pfingstsonntag, 20.05.2018, beginnt die diesjährige Open-Air-Saison im Hamburger Stadtpark. Im Gegensatz zu den letzten Jahren eröffnet aber nicht wie gewohnt das Hamburger Urgestein Lotto King Karl die musikalische Freiluftsaison im lauschigen Stadtparkrund, sondern die Rockband Foreigner, die letztes Jahr ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum feierte und auf ihrer ausgedehnten Tour Station in Hamburg macht. Lotto King Karl kommt dann am Freitag, 25.05., zum Zuge und beschließt den Open-Air-Sommer 2018 am Samstag, 15.09.2018. Bis dahin bietet das pralle Programm erneut zahlreiche Hochkaräter, wie zum Beispiel die Hollywood Vampires (Alice Cooper, Johnny Depp, Joe Perry) am Samstag, 02.06.

Nur eine Woche später entern drei berühmte Namen an drei aufeinanderfolgenden Abenden die Freilichtbühne des Stadtparks. Das einzige Deutschland-Konzert gibt Beck am 08.06. in Hamburg, Wolfgang Niedecken und seine Band BAP sind am 09.06. zu Gast und am 10.06. gibt sich Beatles-Schlagzeug-Legende Ringo Starr mit seiner All Starr Band die Ehre. Und nur zwei Tage später, am Dienstag, 12.06. tritt NDW-Ikone Nena im Stadtpark auf. Aber auch Beth Ditto (09.07.), Earth, Wind & Fire (12.07.) und Billy Idol (22.07.) sind in diesem Jahr mit von der Partie. Weitere Termine und Informationen sind auf der Homepage des Veranstalters Karsten Jahnke erhältlich. Sounds & Books wünscht allen Besuchern der Stadtpark-Open-Air-Konzerte viel Vergnügen und gutes Wetter.

Kommentar schreiben