Marlon Williams: Make Way For Love – Album Review

Marlon Williams: Make Way For Love – Album Review

Der Leidensweg des Marlon Williams Herzschmerz war immer schon ein guter Songwriter. Beispiele dafür gibt es in der Pop-Geschichte genügend. Diese Variante hier aber ist neu: Marlon Williams hat seine Ex-Freundin, die Sängerin Aldous Harding, ins Studio eingeladen, um mit ihr die Trennungshymne „Nobody Gets What They Want Anymore“ einzusingen. In ihren Stimmen liegt die ganze Verletzlichkeit, die Trauer und der Schmerz der Trennung. „What am I gonna do/When you’re in trouble/And you don’t call…

Lesen

Dita Von Teese: Dita Von Teese – Album Review

Dita Von Teese: Dita Von Teese – Album Review

Der Tod des Subjekts Das Gesamtkunstwerk Dita Von Teese dürfte einigen als leichtbekleidete Burlesque-Tänzerin in einem überdimensionierten Champagnerglas ein Begriff sein. Wer dieser Kunstform nicht verfallen ist, der wird die 45-Jährige dann vielleicht auch als Ex-Frau von Rüpelrocker Marilyn Manson, Schauspielerin oder Aktmodel kennen. Dass Fräulein Von Teese vielfältige Talente hat, beweist sie nun auf ihrer ersten selbstbetitelten LP. Das Album ist keines nach dem Motto Ich-mach-dann-jetzt-auch-mal-Musik à la Carmen Geiss, oder Ich-bin-ein-Star-hol-mich-hier-raus-Hit-Album. Davon abgesehen,…

Lesen

Belle And Sebastian: How To Solve Our Human Problems – Album Review

Belle And Sebastian: How To Solve Our Human Problems – Album Review

Die Rückkehr der feinsinnigen Schotten Auf ihrem vor drei Jahren veröffentlichten Album Girls In Peacetime Want To Dance kokettierten Belle And Sebastian plötzlich bei ein paar Songs mit Disco-Trash aus üblen 80er-Jahre-Zeiten. Das war schon fast ein Affront gegenüber den zartbesaiteten Fans der ersten Stunde, die sich 20 Jahre lang in der Belle & Sebastian-Kuschelwelt des feinsinnigsten Pop aller Zeiten wohlig einmummelten. Immerhin besannen sich Stuart Murdoch und die Seinen dann doch auf ihre Kernkompetenzen…

Lesen

Khruangbin – Live in Hamburg 2018

Khruangbin – Live in Hamburg 2018

Khruangbin bringen ihre Hamburger Fans beim Konzert im Uebel & Gefährlich ins Schwitzen Die Musik von Khruangbin entfaltet sich am besten im Schutz der Nacht. Wenn die Sonne verjagt und der leichte Rausch eingetreten ist, kommt der psychedelische Asia-Surfrock des Trios aus Houston, Texas voll zur Geltung. Laura Lee, Mark Speer und Donald Johnson wissen das. Und so betreten sie am 12.02.2018 erst um 22 Uhr die Bühne im vollgepackten Uebel & Gefährlich. Das Publikum…

Lesen

Song des Tages: Astronaut von Charlie Grant

Song des Tages: Astronaut von Charlie Grant

  „Astronaut“ von Charlie Grant heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Charlie Grant ist ein britischer, in Berlin lebender Songwriter, der am 02.02.2018 seine dritte EP mit dem Titel Astronaut veröffentlicht hat. Der Titelsong atmet den Singer-Songwriter-Folk-Pop-Rock-Sound der 70er-Jahre. Anschmiegsame Harmonien, sanft countryinfiziert, munter und beschwingt. Viel Vergnügen mit „Astronaut“ von Charlie Grant (Beitragsbild: Pressefoto Charlie Grant).

Lesen