Ezra Furman: Transangelic Exodus – Album Review

Ezra Furman: Transangelic Exodus – Album Review

Ein aufregendes neues Ezra Furman-Album Es sei zwar kein Konzept-Album, lässt Ezra Furman wissen, aber doch „eine Erzählung, oder Sammlung von Geschichten zu einem Thema, eine Kombination aus Fiktion und Halbbiographie“. Ezra Furmans neues Album Transangelic Exodus, das er mit seiner nun The Visions heißenden Begleitband, immer noch bestehend aus Jorgen Jorgensen (Bass, Cello), Ben Joseph (Keyboard, Gitarre), Sam Durkes (Schlagzeug, Percussion) und Tim Sadusky (Saxophon und Produktion), in dessen Ballistico Studio im heimatlichen Chicago…

Lesen

Joe Henry live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Joe Henry live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Ein intimer und bewegender Abend mit Songwriter Joe Henry in der Hamburger Prinzenbar Es ist kurz nach 20 Uhr, als Joe Henry die kleine Bühne in der ausverkauften Prinzenbar betritt. Das Publikum begrüßt ihn herzlich. Immerhin sind Gastspiele des 57-Jährigen hierzulande selten. Im Gepäck hat Henry sein neues Album „Thrum“, das 14. seiner Karriere. Den Abend beginnt er jedoch mit dem 20 Jahre alten „Trampoline“. Es ist der Auftakt zu einem intimen und bewegenden Abend….

Lesen

Kettcar live in Hamburg 2018 – Konzertreview

Kettcar live in Hamburg 2018 – Konzertreview

„Humanismus ist nicht verhandelbar“ Sie hätten sich „viel Scheiße anhören müssen“ wegen des Songs „Sommer `89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)“, sagt Sänger und Gitarrist Marcus Wiebusch, nachdem er mit seiner Band Kettcar eben jene erste Single des aktuellen Albums Ich vs. Wir beendet hat. „Wie der Text zu verstehen sei usw., dabei mache es uns doch zu Menschen, anderen Menschen durch Zäune zu verhelfen. Humanismus ist nicht verhandelbar“, so Wiebusch weiter. Ein Statement…

Lesen

Song des Tages: Marathon von Lionlion

Song des Tages: Marathon von Lionlion

  „Marathon“, der heutige Song des Tages bei Sounds & Books, heißt die aktuelle Single von Lionlion. „Marathon“ befindet sich auf dem am 19.01. veröffentlichten Debütalbum The Atlas Idea des Nürnberger Alternative-Rock-Pop-Quartetts und besticht durch feinsinnige und raumgreifende Melodiebögen und satte Gitarrenarrangements. Viel Vergnügen mit „Marathon“ von Lionlion (Beitragsbild: Pressefoto Lionlion).

Lesen