Tocotronic: Die Unendlichkeit – Albumreview

Tocotronic: Die Unendlichkeit – Albumreview

Tocotronic stoßen in eine neue Dimension vor Tocotronic ist längst die wandlungsfähigste deutsche Rock-Band. Nach der nerdigen Underground-Anfangsphase in den 90er-Jahren, fanden Sänger und Gitarrist Dirk von Lowtzow, Bassist Jan Müller, Schlagzeuger Arne Zank und der zu Beginn des Jahrtausends eingestiegene Keyboarder und Gitarrist Rick McPhail nach und nach die großen Melodien und komplexeren Arrangements und schenkten ihrer eigenen Bandvita sowie der deutschsprachigen Popkultur einen denkwürdigen Anspruch, der schnell in ermüdende Diskurse mündete. Aber dafür…

Lesen

Sandro Roy: Souvenir De Paris – Album Review

Sandro Roy: Souvenir De Paris – Album Review

Vom Hier und Jetzt entkoppelt Sandro Roy, 1994 als jüngstes Mitglied einer Sinti Familie geboren, erhielt seine erste Geige im Alter von sechs Jahren. Damals reiste seine Familie noch im Wohnwagen durch die Republik und musizierte. Roy spielte Jazz und Klassik und entwickelte sich schnell zu einem vielfach ausgezeichneten Virtuosen. Zurzeit studiert er am Leopold Mozart Zentrum der Universität Augsburg. Nach seinem ebenfalls hochgelobten Debüt „Where I Come From“ von 2015 veröffentlicht Roy nun mit…

Lesen

Song des Tages: Hidden People von ZULU

Song des Tages: Hidden People von ZULU

  „Hidden People“ von ZULU heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Hinter ZULU verbirgt sich ein junges Trio aus Würzburg, das Indie- und Dream-Pop mit sanfter Electronica zu einem sphärischen Trip verschmelzt. „Hidden People“ ist die erste Singleauskopplung aus dem am 23.03. bei AdP Records erscheinenden Debütalbums analogue heart // digital brain, das ein gutes Album zu werden verspricht. Viel Vergnügen mit „Hidden People“ von ZULU (Beitragsbild: Ivana Marija Hope).

Lesen