Die Top-Ten-Songs im Dezember 2017

Die Top-Ten-Songs im Dezember 2017

 

Die Dezember-2017-Charts bei Sounds & Books

Die Endjahreslisten für 2017 sind beendet, aber der Monat Dezember muss selbstverständlich noch mit einer Top-Ten-Liste zusammengefasst werden. Fast alle ausgewählten Tracks weisen auf kommende Alben hin und steigern die Vorfreunde. Zwischen Gitarren-Indie-Pop und Soul-Pop-Blues sind zahlreiche Genres vertreten. Vertreten von zumeist noch wenig bekannten Bands, denen die Zukunft gehört. Und die beginnt bekanntlich jetzt. Viel Vergnügen mit den Top-Ten-Songs des Monats Dezember 2017. (Beitragsbild: Pressefoto Belle Adair).

 

1. Belle Adair: Get Away

Allerfeinster Gitarren-Indie-Pop aus Alabama. Neues Album folgt im Februar.

 

2. Date Month Year: March

Großer Indie-Rock aus Neuseeland, für alle Low-Fans.

 

3. Torpus & The Art Directors: 4×7

Die Hamburger Indie-Folk-Rock-Band glänzt auf ihrem dritten Album, die erste Single „4×7“ steigt auf das Dezember-Podest.

 

4. Mom & Bear: Everybody Wants You Dead

Sinister-melancholischer Indie-Pop aus Dänemark, neues Album ist für das Frühjahr angekündigt.

 

5. Thom And The Wolves: The Art Of Being Alone

Herzergreifender Indie-Folk aus Berlin. Das Album The Gold In Everything erscheint im Februar.

 

6. Black Honey: Dig

Ein verheißungsvoller Vorbote für das Debütalbum der vielversprechenden britischen Indie-Pop-Rock-Band Balck Honey.

 

7. The Green Apple Sea: Doc Watson Dream

Edler Americana-Indie-Folk-Rock aus Nürnberg. Neues Album Directions im Mai…

 

8. Wargirl: Arbolita

Eine aufregende Mixtur ist der selbsternannte „third world garage rock“ der Kalifornier. Titelsong der gleichnamigen, Ende November veröffentlichten EP.

 

9. Lor: Aquarius

Neue, verwunschen-schöne Piano-Folk-Ballade des polnischen Damen-Quartetts.

 

10. Baskery: Sick Of The Remedy

Legerer catchy Soul-Pop-Blues auf der neuen Single der schwedischen Bondesson-Schwestern.

Kommentar schreiben