My Sad Captains: Sun Bridge – Album Review

My Sad Captains: Sun Bridge – Album Review

  Nach Umbesetzung strahlt die Londoner Indie-Pop-Band im neuen Glanz Seit der Veröffentlichung von “Best Of Times” im Jahre 2014 ist es zu personellen Veränderungen bei My Sad Captains gekommen. Gitarrist Nick Goss und Schlagzeuger Jim Wallis verließen die Band, mit Leon Dufficy und Ben Walker fanden Sänger und Gitarrist Ed Wallis und Bassist Dan Davis adäquaten Ersatz. Wie gewohnt geht also als Quartett weiter, doch der Umbruch macht sich auf dem vierten Longplayer der…

Lesen

Yusuf / Cat Stevens: The Laughing Apple – Albumreview

Yusuf / Cat Stevens: The Laughing Apple – Albumreview

  Der Kreis schließt sich Bittersüß. „Blackness Of The Night“, mit dem Cat Stevens sein neues Album startet, schickt den Hörer durch ein Labyrinth der Gefühle. Da ist zum einen diese wohlige Wärme, die Stevens gewohnt luftiges Gitarrenspiel und seine samtene Stimme auslösen. Zum anderen ist da dieser traurige Text über Einsamkeit und über Vergänglich- und Hoffnungslosigkeit, die einem beinahe die Kehle zudrückt. Damit ist schon vieles gesagt. Stevens Platten können noch immer berühren. Seine…

Lesen

Song des Tages: Something von Any Other

Song des Tages: Something von Any Other

  “Something” von Any Other heißt der heutige Soing des Tages bei Sounds & Books. Amgeführt wird Any Other von der Frontfrau Adele Nigro, die heute live in der u.a. von Sounds & Books präsentierten Tastemaker Music Night in der Hamburger Pooca Bar auftreten wird. Darüberhinaus ist heute Abend noch die Berliner Alternative-Rock-Band Slingshots in der Pooca Bar zu Gast und auch die schwedische Indie-Folk-Gruppe The Bland ist mit einem Gig mit von der Partie….

Lesen