Bill Frisell & Thomas Morgan: Small Town – Album Review

Bill Frisell & Thomas Morgan: Small Town – Album Review

Ein entschleunigter Volltreffer Jim Hall & Ron Carter, Pat Metheny & Charlie Haden, Joe Pass & Niels-Henning Orsted Pedersen: Die Liste der Gitarre/Bass-Duo-Alben im Jazz ist prominent besetzt, aber erstaunlich kurz. Auch Bill Frisell hat in seiner an Experimenten so reichen Karriere bislang kein reines Duett-Album mit einem Bassisten eingespielt. „Small Town“ ist also auch für den 67-Jährigen Neuland. Gemeinsam mit Thomas Morgan, der bereits für Größen wie Tomasz Stanko, Jakob Bro, David Virelles und…

Lesen

Michael Nau: Some Twist – Album Review

Michael Nau: Some Twist – Album Review

  Selige Momente So schnell kann es manchmal gehen. Mowing, das Solo-Debütalbum von Michael Nau ist erst seit einem halben Jahr auf dem Markt, da lässt er mit Some Twist bereits sein nächstes Werk folgen. Eine treue Gemeinde an Fans hat sich Nau zusammen mit seiner Frau Whitney McGraw und ihrer gemeinsamen Indie-Folk-Band Cotton Jones erspielt. Diverse EPs und vier Longplayer brachte Michael Nau mit Cotton Club zwischen 2007 und 2012 heraus, bevor er solo…

Lesen

Song des Tages: Sleep Is A Rose von Rhodes

Song des Tages: Sleep Is A Rose von Rhodes

  „Sleep Is A Rose“ von Rhodes heißt der heutige Song des Tages bei Sounds & Books. Die berührende Pianoballade ist das erste musikalische Lebenszeichen des britischen Singer-Songwriters seit seinem Debütalbum Wishes von 2015. Am neuen Album arbeitet Rhodes fleißig in den USA, ein Veröffentlichungstermin steht aber noch nicht fest. Solange wünschen wir viel Vergnügen mit „Sleep Is A Rose“ (Beitragsbild:Daniel Harris).  

Lesen