The Beatles: Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band – 50th Anniversary Edition

The Beatles: Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band – 50th Anniversary Edition

 

The Beatles forever

It was fifty years ago today. Okay, fast. Am 01.06.1967 erschien Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band von The Beatles, eine Platte, die immer gerne als Antwort auf die Frage nach dem besten Rock-Pop-Album aller Zeiten genannt wird. Jedenfalls landete dieses offensichtliche Meisterwerk in einer von den Kollegen des amerikanischen Rolling Stone-Magazins initiierten Umfrage Mitte der Nuller-Jahre ganz vorne im Ranking. Sgt. Pepper vollendete den sich bereits 1965 und 1966 auf Rubber Soul und Revolver abzeichnenden Wandel der Band weg von den um den Globus tourenden Performern, hin zu Studiokünstlern.

John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Star mögen auf Revolver innovativer und auf dem White Album progressiver und lustiger gewesen sein, aber das kreative Potential hinsichtlich Konzeption, des Auslotens der Möglichkeiten der Studiotechnik und des Sounds sowie in der Covergestaltung schöpften die Fab Four auf Sgt. Pepper bis zur Neige aus und gebaren sich 1967 am phantasievollsten, ambitioniertesten und experimentierfreudigsten. Die Anzüge und Krawatten wurden zugunsten bunter Klamotten eingemottet, die Haare länger und Sgt. Pepper ein perfekter musikalische Ausdruck des „Summer Of Love“. Mehr Psychedelic-Pop als bei „Lucy In The Sky With Diamonds“ war nicht möglich, ein Titel, der mit seinen Initialen direkt auf die Droge LSD verweist, laut eines Interviews McCartneys aber auf eine Zeichnung von Lennons Sohn Julian zurückzuführen ist.

Das Jahr 1967 markiert den endgültigen Bruch mit überholten Konventionen, gesellschaftlich, politisch, popmusikalisch. Alles schien möglich, Transzendenz, östliche Philosophie und Spiritualität  hinterließen spürbare Zeichen auch auf die Musik der Beatles (am deutlichsten bei George Harrisons sitargeprägten „Within You Without You“), die mit dem Abschlusstrack „A Day In The Life“ und mit der nicht auf dem Album befindlichen Vorab-Single „Strawberry Fields Forever“ mithin zwei der genialsten Popsongs aller Zeiten in dieser Phase komponierten. Es war der Alltag, der die Beatles inspirierte, für „Being For The Benefit For M. Kite!“ ein viktorianisches Zirkusposter, für „Good Morning Good Morning“ ein Müsli-TV-Spot und für „She‘s Leaving Home“ die Geschichte einer von zu Hause abgehauenen Teenagerin.

Über 400 Stunden verbrachten die Beatles im Studio, allein fünf Tage benötigten sie für die Fertigstellung des komplizierten „A Day In The Life“, für dessen Einsatz von orchestralen Overdubs sie zwei synchron laufende Vierspurmaschinen einsetzten, der Beginn der Achtspuraufnahmen in England. Auch das extravagante Pop-Art-Cover, mit einem Sammelsurium an Personen des öffentlichen Lebens aus Film, Musik, Literatur, Kunst und Politik, setzte neue Maßstäbe und erhob die Plattencovergestaltung zur Kunstform. Sgt. Pepper sei zu perfekt, mag mancher einwenden, aber von den Beatles so gewollt und bis ins kleinste Detail sind alle Ideen phänomenal umgesetzt.

Sounds & Books_The-Beatles-Sgt-Pepper-6-Disc-3D-Product-Shot-photocredit-universal-music50 Jahre nach dem Ersterscheinen ist Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band nun in diversen Jubiläums-Editionen wiederveröffentlicht worden. Hierfür wurde Sgt. Pepper erstmalig neu in Stereo und 5.1 Surround Audio von Giles Martin (Sohn der Beatles-Produzentenlegende George Martin) und Mix-Techniker Sam Okwell sowie einem Spezialisten-Team von Toningenieuren und Soundrestauratoren der Abbey Road-Studios in London gemischt. Neben der 1CD-Standard-Ausgabe ist Sgt. Pepper im Doppel-CD- oder Vinyl-Deluxe-Format erhältlich mit 18, inklusive bisher unveröffentlichter Pre-Takes der 13 Sgt. Pepper-Songs und der Vorab-Doppel-Single „Strawberry Fields Forever / Penny Lane“. Darüber hinaus ist das Album als limitierte Super Deluxe-Version erschienen, die insgesamt 6 CDs umfasst und mit Buch und Doku-Film glänzt. Eine hehre Würdigung eines der größten Meilensteine der Popgeschichte.

„Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band – 50th Anniversary Edition“ von The Beatles ist am 26.05.2017 bei Apple Corps Ltd. / Capitol / Universal Music (auch Beitragsfoto) erschienen.

Kommentar schreiben