Jeb Loy Nichols: Country Hustle – Album Review

Jeb Loy Nichols:  Country Hustle – Album Review

Frühlingsgefühle mit Jeb Loy Nichols Jeb Loy Nichols probiert sich gerne aus. Auch auf „Country Hustle“, seinem inzwischen zehnten Album, wandert er durch verschiedene Musikstile  und spielt mal Pop, mal Reggae, dann wieder Soul, Folk oder sogar Disco. Die Stilvielfalt ist längst zu einem Markenzeichen des in Wales lebenden Amerikaners geworden. Genauso wie sein lässiger und unaufgeregter Gesangsstil, mit dem er seinen Platten stets eine samtene Note verleiht. Alles wie immer also? Nicht ganz. „Country…

Lesen

Song des Tages: Graves von Chai Khat

Song des Tages: Graves von Chai Khat

  Die Mitglieder der Band Chai Khat stammen aus Mönchengladbach und Essen, haben in Berlin eine Wahlheimat gefunden und spielen efrischenden und schönen Gitarren-Indie-Wave-Pop, der an die guten Seiten der 80er-Jahre erinnert. „Graves“ ist nach „Hail Satin“ die zweite Chai Khat-Single und ein weiterer Vorbote auf das für dieses Jahr geplante Debütalbum. Viel Vergnügen mit „Graves“ von Chai Khat (Beitragsbild: Pressefoto).  

Lesen

Jamiroquai: Automaton – Album Review

Jamiroquai: Automaton – Album Review

Jamiroquai knüpfen mit Automaton an alte Großtaten an Sechs Jahre lang zogen sich Jay Kay und seine Mitstreiter zurück. Die Energie war weg, ebenso der Spaß und die Frische. Und weil das letzte Album „Rock Light Dust Star“ diese Ermüdungserscheinungen auch deutlich zeigte, hielt sich die Trauer damals in Grenzen. Inzwischen hat sich viel getan. Zahlreiche neue Jazz- und Funk- und Neo Soul-Acts sind aufgetaucht und haben den Zeiger vorgedreht. Einen legitimen Nachfolger von Jamiroquai…

Lesen