Trümmer live in Hamburg – Konzertreview

Trümmer live in Hamburg – Konzertreview

Poesie und Rausch, Tanz und Rebellion Text und Fotos von Gérard Otremba Ein begeisterndes Tour-Abschlusskonzert spielt die Indie-Rock-Band Trümmer am 03.11.2016 im Uebel & Gefährlich. Das Hamburger Heimspiel für Trümmer gerät zu einem rauschhaften Erlebnis, das die Band in Feierlaune zeigt.  Nachdem das Hamburger Indie-Punk-Rock-Trio Lafote die Besucher des Uebel & Gefährlich in Stimmung gebracht hat und u.a. mit einem „Smash-Hit aus dem Underground“, der aus der einzigen Zeilen „Ich hab einen Knoten in meinem…

Lesen

Song des Tages: Happiness von We Banjo 3

Song des Tages: Happiness von We Banjo 3

  Ab heute tourt die irische Formation We Banjo 3 durch Deutschland. Ihr Album String Theory ist Ende September erschienen und daraus hören wir das überschwängliche „Happiness“ als heutigen Song des Tages. Viel Vergnügen mit dem Irish-Folk von We Banjo 3, viel Vergnügen mit „Happiness“ (Beitragsbild: Conor Ledwith).  

Lesen

Bruce Springsteen: Born To Run – Die Autobiografie

Bruce Springsteen: Born To Run – Die Autobiografie

Mit 67 Jahren veröffentlicht Bruce Springsteen eine opulente Autobiografie von Gérard Otremba Sieben Jahr hat Bruce Springsteen für die Niederschrift seiner Autobiografie Born To Run benötigt. Als Anlass für seine Memoiren diente ihm der Auftritt mit seiner E Street Band beim Super Bowl (dem alljährlichen American Football-Finale der NFL) 2009 in Tampa, Florida. Springsteen und die E Street Band rockten in der Halbzeitpause für vier Songs („Tenth Avenue Freeze-Out“, „Born To Run“, „Working On A…

Lesen

Song des Tages: Here I Come von Pictures

Song des Tages: Here I Come von Pictures

  Im Februar 2017 erscheint das Album Promise der deutschenIndie-Rock-Pop-Band Pictures. Daraus hören wir den heutigen Song des Tages, „Here I Come“. Am morgigen Donnerstag, 03.11., sind Pictures als Support von DMA’s in Nürnberg (Club Stereo) und am Freitag, 04.11., in Hannover (Faust) live zu sehen. Im Februar ist dann eine eigene Tour des Quartetts geplant. Und nun viel Spaß mit dem Indie-Pop samt psychedelischen Einflüssen von Pictures, viel Spaß mit „Here I Come“ (Beitragsfoto:…

Lesen

Gurr: In My Head – Album Review

Gurr: In My Head – Album Review

Garagen-Rock, Punk und New Wave des Berliner Damen-Duos von Gérard Otremba Wenn zwei beste Freundinnen beschließen, eine Band zu gründen, kommt dabei manchmal auch etwas richtig Gutes heraus. So geschehen mit Andreya Casablanca und Laura Lee, die vor vier Jahren die Band Gurr auf die Beine stellten. Sie lernten sich in einer „American Studies“-Klasse in Berlin kennen, verbrachten einige Zeit gemeinsam in Amerika und debütieren nun mit dem Album In My Head. Eine eigene Bezeichnung…

Lesen

Song des Tages: Soma Gone Slapstick von Kristin Hersh

Song des Tages: Soma Gone Slapstick von Kristin Hersh

  Kristin Hersh, die ehemalige Frontfrau der Throwing Muses, hat am Freitag ihr neues Album Wyatt At The Coyote Palace veröffentlicht daraus hören wir den heutigen Song des Tages, „Soma Gone Slapstick“. Viel Spaß mit dem Underground-Songwriter-Indie-Rock von Kristin Hersh, viel Spaß mit „Soma Gone Slapstick“ (Beitragsfoto: Billy O’Connell).

Lesen

Placebo live in Hamburg – Konzertreview

Placebo live in Hamburg – Konzertreview

Die Placebo-Geburtstags- und Halloween-Party Text und Fotos von Gérard Otremba So ist das, wenn man scheinbar keine Lust hat, seinen bekanntesten Song live zu spielen. Dann lässt man einfach das Video als Ouvertüre via Leinwand laufen. So geschieht es am 31.10.2016 in der Barclaycard-Arena zu Hamburg, als die britische Rockband Placebo ihre Fans mit der Hitkonserve von „Every You Every Me“ heiß macht. Es ist Halloween, die Bandmitglieder dementsprechend gekleidet, Gitarrist Stefan Olsdal spielt das…

Lesen
1 4 5 6