Wild Beasts: Boy King – Album Review

Wild Beasts: Boy King – Album Review

Wild Beasts bedienen sich beim Glamrock – und klingen dabei zeitgemäßer als je zuvor von Sebastian Meißner Der Glamrock von Marc Bolan soll die Hauptinspiration für „Boy King“ gewesen sein. Klingt komisch, denn Wild Beasts fünftes Album ist eine primär elektronische Angelegenheit, die Gitarre spielt nur eine Nebenrolle. Und doch: Der Geist von T. Rex aus „Warrior“-Zeiten ist deutlich zu hören. Der Opener „King Cat“ erinnert sogar überdeutlich stark „Mambo Sun“. Ansonsten beruht der Vergleich…

Lesen

Song des Tages: Animal Lover von Daisy Victoria

Song des Tages: Animal Lover von Daisy Victoria

  Für Sounds & Books hat Daisy Victoria längst den Status einer Indie-Queen, wie sie sonst PJ Harvey inne hat. Ihr neues Stück „Animal Lover“ ist ein weiterer Indie-Pop-Rock-Kracher und logischerweise der heutige Song des Tages. Viel Spaß mit „Animal Lover“ von Daisy Victoria (Beitragsbild: Pressefoto).

Lesen