Die Buchpreisblogger: Blogger besprechen die Longlist-Titel des Deutschen Buchpreises 2016

Die Buchpreisblogger: Blogger besprechen die Longlist-Titel des Deutschen Buchpreises 2016

Sounds & Books bei den Buchpreisbloggern 2016

von Gérard Otremba

Premiere für Sounds & Books. Ich gehöre in diesem Jahr zu dem illustren Kreis von sechs Bloggern, die als „Die Buchpreisblogger“ die Longlist-Titel des Deutschen Buchpreises 2016 besprechen werden. Am 23.08. wird die sehnsüchtig erwartete Longlist bekanntgegeben, danach teile ich mir die Arbeit mit den Kolleginnen Jacqueline Masuck von masuko13, Sophie Weigand von Literaturen – Blog für Literatur und Buchkultur und den Kollegen Jochen Kienbaum von lustauflesen.de, Tobias Nazemi von buchrevier sowie dem Videoblogger Herbert Grieshop, bekannt als Herbert liest!. Für mich eine Ehre, Bürde und Verantwortung zugleich, auf die ich mich bereits wahnsinnig freue. Gespannt warte ich nun bis zur Bekanntgabe der Longlist, um mich dann von den 20 Titeln überraschen zu lassen, in der Hoffnung, den ein oder anderen persönlichen Favoriten auf der Liste wiederzufinden. Der Deutsche Buchpreis wird seit 2005 von der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Stiftung vergeben. Zusammengeführt werden die Blogs auf Facebook, wo in den nächsten Tagen eine Vorstellungsrunde der bloggenden Teilnehmer zu finden sein wird sowie auf Twitter unter dem Hashtag #dbp16. Ich wünsche allen beteiligten Schreibern, Diskutanten und Lesern viel Spaß bei diesem Projekt.

buchpreis_blogger_banner_2016

Kommentare

  • <cite class="fn">Tina</cite>

    Die Longlist – die erwarte ich auch sehnsüchtig! Glückwunsch, dass du zu den Buchpreis-Bloggern gehörst, das freut mich! Dann bin ich nicht nur auf die nominierten Titel gespannt, sondern auch auf deine Gedanken dazu. 🙂

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.