Hamburger Stadtpark Open Air-Konzerte 2016

Hamburger Stadtpark Open Air-Konzerte 2016

Die Open Air-Saison 2016 im Hamburger Stadtpark ist eröffnet

von Gérard Otremba (Beitragsbild: Isabel Schiffler)

Mit dem obligatorischen Eröffnungskonzert von Lotto King Karl hat am Freitag die diesjährige Open Air-Saison im Hamburger Stadtpark begonnen. Bis Ende September treten im lauschigen Rund der Freilichtbühne Künstler und Bands diverser Stilrichtungen auf. Bereits am Freitag, 27.05. geht es mit dem Soul-Jazz von Gregory Porter weiter, bevor die Tedeschi Trucks Band am Sonntag, 05.06. jede Menge Blues und Rock nach Hamburg bringt. Weitere musikalische Highlights folgen Schlag auf Schlag. Ob nun die HipHop-Rapper von Cypress Hill (17.06.), die Boogie-Rocker von ZZ Top (12.07.), die melancholischen Chanson-Rock’n’Roller Element Of Crime, der weibliche Wirbelwind Zaz (16.08.), oder der Altmeister der verwirrenden Komik Helge Schneider (19. und 20.08) sowie der ironische Wortakrobat Bodo Wartke (02.09.), sie alle stehen für Qualität und garantieren gute Stimmung. Weitere berühmte Namen wie James Morrison (09.06.), Lionel Richie (20.07.), Simply Red (26.07.) und The BossHoss (30.07.) werden ebenfalls live im Hamburger Stadtpark zu sehen sein. Jetzt hoffen wir nur noch auf das Einsehen des Wettergottes an jenen Abenden.

Weitere Informationen und alle Termine gibt es online auf der Seite des Veranstalters Karsten Jahnke.

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.