Damien Jurado: Visions Of Us On The Land – Album Review

Damien Jurado: Visions Of Us On The Land – Album Review

Verlässlich beachtlich von Sebastian Meißner „Visions Of Us On The Land“ ist der Abschluss einer Album-Trilogie, zu denen auch „Maraqopa“ (2012) und „Brothers and Sisters of the Eternal Son“ (2014) gehören. Es beendet seinen inhaltlichen Trip in eine fremdartige Science Fiction-Welt voller religiöser Symbolik und paranormaler Phänomene. Auch stilistisch knüpft das Album nahtlos an seine Vorgänger an. Damien Jurado kombiniert auch 2016 lässigen Songwriter-Folk mit psychedelischen Spacepop-Elementen und Einflüssen aus Progrock, Jazz und lateinamerikanischen Percussion….

Lesen

Song des Tages: Birds Are Us von AADEN

Song des Tages: Birds Are Us von AADEN

  Hinter dem Moniker AADEN steckt der in Mainz lebende Songwriter Patrick Beiling. Sein wunderschöner Folksong „Birds Are Us“ erinnert mächtig an „Streets Of London“ von Ralph McTell. Sein Album Old Enough erscheint heute und daraus hören wir nun den Song des Tages, „Birds Are Us“. Viel Spaß mit AADEN (Beitragsfoto: Kim Sasse).  

Lesen