Gérard bloggt zum Liebster Award

Gérard bloggt zum Liebster Award

Meine sarkastische Psychologin Nicole Inez hat mich für den Liebster Award nominiert. Vielen Dank dafür. Hier nun die zehn sehr interessanten Fragen und meine Antworten (hoffentlich nicht minder interessant). 1. Bist du eine Nachteule oder ein Morgenmensch? Weder noch, oder es kommt darauf an. Wenn man, wie ich früher, so unsagbare Einschlafprobleme hatte, ist man heute um einen geregelten Schlafrhythmus dankbar und unterbricht ihn nur ungern. So bin ich manchmal auch schon um 7.30 Uhr…

Lesen

Song des Tages: Lighthouse von Go March

Song des Tages: Lighthouse von Go March

  Im benachbarten Belgien ist die Band Go March beheimatet. Aus ihrem unlängst veröffentlichten, selbstbetitelten Debütalbum hören wir das Stück „Lighthouse“. Viel Spaß mit der belgischen Variante des Elektro-Post-Punk von Go March (Beitragsfoto: Tim LeBacque).   Go March – Lighthouse (official video)Dieses Video auf YouTube ansehen

Lesen

Hinds: Leave Me Alone – Album Review

Hinds: Leave Me Alone – Album Review

Herrlich abgefahrener und berauschender Lo-Fi-Indie-Pop-Rock des Damen-Quartetts aus Madrid von Gérard Otremba Sie sind jung, sie sind wild, sie sind ungezügelt, sie strahlen diesen coolen Indie-Charme aus und veröffentlichen mit ihrem Debütalbum Leave Me Alone das erste aufsehenerregende Album des Jahres 2016. Nachdem sie vor einem Jahr aufgrund einer Namensgleichheit die Band von Deers zu Hinds umbenannten, begeisterten die in Madrid wohnenden Damen Ana Perrote, Carlotta Cosials, Ade Martin und Amber Grimbergen bereits mit ihren…

Lesen

Song des Tages: Hour von Porches

Song des Tages: Hour von Porches

  Hinter Porches verbirgt sich der aus Pleasentville, New York, stammende Musiker Aaron Maine. Am 05.02.2016 erscheint mit Pool das zweite Album seines Projekts Porches. Daraus hören wir den heutigen Song des Tages, den wunderschönen melancholischen Synthie-Pop-Song „Hour“.  

Lesen

Arbeitsgruppe Zukunft: Viel Schönes dabei – Album Review

Arbeitsgruppe Zukunft: Viel Schönes dabei – Album Review

Reizvolles und innovatives Musik-Kabarett von Gérard Otremba „Laut Langzeitstudien schwedischer Wissenschaftler führt regelmäßiger Konsum von AGZ-Produkten zu einer signifikanten Verbesserung des Wohlbefindens.“ An dieser Antwort auf die Frage, warum man sich das Album Viel Schönes dabei anhören sollte, ist viel Wahres dran. Zugegeben, die Aussage stammt von der Band selbst und ist somit vielleicht nicht unbedingt repräsentativ. Doch reicht schon das einmalige Hören der 15 Songs (plus eine Zugabe) von „Viel Schönes dabei“, um durch…

Lesen

Song des Tages: Oversized von Basement

Song des Tages: Oversized von Basement

  Am 29.01.2016 veröffentlicht die englische Alternative-Indie-Band Basement ihr neues Album Promise Everything. Daraus hören wir den heutigen Song des Tages, „Oversized“ (Beitragsfoto: Harley Pethybridge). Viel Spaß mit diesem melancholischen Indie-Pop-Song von Basement.   Oversized von Basement auf tape.tv.  

Lesen

About My Shelf – 20 Interviews über Platten- & Bücherregale

About My Shelf – 20 Interviews über Platten- & Bücherregale

Über die Buchregale von Musikern und die Plattenregale von Autoren Von Gérard Otremba Diese Situation ist bekannt. Man ist irgendwo eingeladen und der erste Weg in der unter Umständen fremden Wohnung führt geradewegs zum Bücher-, respektive Platten/CD-Regal. Für Kulturbeflissene ein völlig normaler und selbstverständlicher Vorgang, bei Nerds ein absolut zwanghaftes Verhalten und eigentlich für alle ein absolutes Muss, lernt man den Gastgeber doch über dessen Buch- und Musikauswahl ein gutes Stück weit kennen und hat…

Lesen

Kraków Loves Adana: Contrast – EP Review

Kraków Loves Adana: Contrast – EP Review

Filigran, poetisch, schön und betörend von Gérard Otremba Die Musik von Kraków Loves Adana geht ganz tief rein. Mit „Beauty“ und „Interview“ hat das Hamburger Duo bereits zwei Alben veröffentlicht, nun folgt nach fünf Jahren Pause mit Contrast eine EP, die ohne Label im Alleingang aufgenommen worden ist. Mehr als ihre Stimmen, eine Gitarre, ein Piano und einen Drum-Computer benötigen Deniz Cicek und Robert Heitmann nicht, um fein ziselierte Songs zu arrangieren, die einen mit…

Lesen

Song des Tages: Karnickelkotzen von Simon & Jan

Song des Tages: Karnickelkotzen von Simon & Jan

  Es hat etwas gedauert, aber dieses Lied über die schöne neue Social Media-Welt musste einfach ein Song des Tages werden. Die Texte des Songwriter-Duos Simon & Jan sind witzig, hintersinnig und originell und „Karnickelkotzen“ ein Highlight ihres bisherigen Schaffens (Beitragsfoto: Simon & Jan). Viel Spaß mit „Karnickelkotzen“, aufgenommen bei den Kollegen der Hamburger Küchensessions.   Dieses Video auf YouTube ansehen

Lesen

Song des Tages: Liberty von Michael Lane

Song des Tages: Liberty von Michael Lane

  Wir beginnen das neue Jahr mit dem feierlichen Folk-Pop von Michael Lane (Beitragsfoto: Tobias Mochel). „Liberty“ heißt der heutige Song des Tages, der gleichzeitig auch der offizielle Song zur Vierschanzentournee ist, die passenderweise heute, wie üblich, mit dem zweiten Springen im Garmisch-Partenkirchen fortgesetzt wird. Happy new year everybody.  

Lesen
1 2 3 4