Song des Tages: Sleep von Open Water Collective

Song des Tages: Sleep von Open Water Collective

  In Hannover beheimatet ist die Band Open Water Collective. Eine erste Plattenveröffentlichung ist für dieses Jahr geplant und zur Einstimmung hören wir nun  schon mal das Stück „Sleep“ als heutigen Song des Tages (Beitragsbild: Pressefoto). Viel Spaß mit dem melodiösen wie dramatischen Art-Pop von Open Water Collective!   Open Water Collective – Sleep („Pech“, Chapter II) from OPEN WATER COLLECTIVE on Vimeo.

Lesen

Ben Lerner: 22:04 – Roman

Ben Lerner: 22:04 – Roman

Ein ironisch-sarkastischer Hipster-Roman aus Brooklyn von Gérard Otremba Der amerikanische Schriftsteller Ben Lerner ist ein Hoffnungsträger der Literaturbranche. Im Jahre 2015 erhielt der in Brooklyn lebende Autor den MacArthur Genius Grant, den höchstdotierten Literaturpreis der USA. Für seine Lyriksammlung Die Lichtenbergfiguren gewann Lerner den Preis für internationale Poesie der Stadt Münster. Sein Debütroman Abschied von Atocha sorgte für Aufsehen in der Literaturkritik und mit dem Folgewerk 22:04 hat der 1979 geborene Autor alles getan, um…

Lesen

Various Artists: Falscher Ort, falsche Zeit – Power Pop & Mod Sounds from Germany, Austria and Switzerland 1980-1990 – Album Review

Various Artists: Falscher Ort, falsche Zeit – Power Pop & Mod Sounds from Germany, Austria and Switzerland 1980-1990 – Album Review

Eine höchst vergnügliche und entdeckungswürdige Reise zu den verlorenen Hits der 80er von Gérard Otremba Schade. Wirklich schade, dass die Bands dieser Compilation scheinbar tatsächlich zur falschen Zeit am falschen Ort wirkten. Andererseits sind auf Falscher Ort, falsche Zeit unfassbar viele ohrwurmträchtige, zeitlose, aber leider eben verhinderte Hits, dass es eigentlich egal sein hätte müssen, wann diese Songs das Licht der Welt erblickten. Im vorliegenden Fall waren es die 80er Jahre und so passten diese…

Lesen

Song des Tages: Everybody’s Got Their Own Way von Starwalker

Song des Tages: Everybody’s Got Their Own Way von Starwalker

  Am 01.04.2016 erscheint das selbstbetitelte Debütalbum von Starwalker. Starwalker ist das Gemeinschaftsprojekt des französischen Musikers Jean-Benoit Dunckel (Air) und des isländischen Komponisten Bardi Jóhannsson (Bang Gang). Um uns die Zeit bis April zu vertreiben, hören wir nun den musikalischen Vorboten „Everybody’s Got Their Own Way“ als Song des Tages (Beitragsfoto: Taki Bibelas). Viel Spaß mit diesem catchy Song!    

Lesen

Get Well Soon: Love – Album Review

Get Well Soon: Love – Album Review

Ein melodieverliebtes, meisterliches Pop-Album von Konstantin Gropper von Gérard Otremba Zugegeben, die Karriere von Get Well Soon verfolgte Sounds & Books bisher nur aus der Ferne. Wahrscheinlich ein Fehler, hört man sich das neue Album von Mastermind Konstantin Gropper an. Mit seinem viertem Studioalbum Love ist ihm ein ziemlich perfektes Pop-Album geglückt, das in traumhaft schönen Melodien nur so schwelgt. Einigen Kompositionen wohnt gar die atemberaubende Grandezza vieler überschwänglicher Rufus Wainwright-Songs inne. „Eulogy“ zum Beispiel…

Lesen

Philipp Krohn und Ole Löding: Sound Of The Cities – Eine popmusikalische Entdeckungsreise

Philipp Krohn und Ole Löding: Sound Of The Cities – Eine popmusikalische Entdeckungsreise

Ein informatives und vergnügliches Buch für Musikliebhaber von Gérard Otremba Die Journalisten Philipp Krohn und Ole Löding sind seit ihren frühen Teenegerjahren Musikfans. Wahrscheinlich kann man sie auch als Nerds und vielleicht auch als Freaks bezeichnen. Doch, doch. Wer seine Plattensammlung „zumindest zeitweise nach Orten“ sortiert, ist ein Musik-Freak. Wohl auch nötig, um sich auf den Weg zu machen und den Klang der Städte zu erkunden und der Frage nachzugehen, wie Städte die Entstehung von…

Lesen

Bonnie ‚Prince‘ Billy: Pond Scum – Album Review

Bonnie ‚Prince‘ Billy: Pond Scum – Album Review

Zwölf intime und überragende Songs aus den John Peel-Sessions der Jahre 1994-2002 von Gérard Otremba Er ist der mit Abstand liebenswerteste Kauz der aktuellen Musikszene. Seit über 20 Jahren liefert Will Oldham grandiose Songwriter-Alben, beginnend unter dem Pseudonym „Palace Brothers“ und „Palace“, bevor sich sein musikalisches Alter Ego Bonnie ‚Prince‘ Billy durchsetzte. Will Oldham ist seit Jahr und Tag Kritikerliebling und hat sich eine treue Fan-Gefolgschaft erworben. Ein kommerzieller Durchbruch wird ihm auch zukünftig kaum…

Lesen

Song des Tages: Get Dark von The Zolas

Song des Tages: Get Dark von The Zolas

  Aus dem kanadischen Vancouver stammt die Band The Zolas. Ihr Stück „Get Dark“ ist der heutige Song des Tages und alles klingt unglaublich lässig, melodieverliebt und ist irgendwo zwischen Deacon Blue und ELO einzuordnen (Beitragsbild: Pressofoto). Viel Spaß mit „Get Dark“ von The Zolas!  

Lesen

Song des Tages: It’s Only von Odesza (feat. Zyra)

Song des Tages: It’s Only von Odesza (feat. Zyra)

  Das amerikanische Electro-Pop-Duo Odesza ist für den heutigen Song des Tages zuständig. Dieser heißt „It’s Only“ und unterstützt werden die Herren von Sängerin Zyra, was der Song-Atmosphäre den gewissen Dream-Pop-Charme verleiht. Viel Spaß mit „It’s Only“ von Odesza (Beitragsbild: Pressefoto). ODESZA – It’s Only (feat. Zyra) – Official Music Video from ODESZA on Vimeo.

Lesen
1 2 3 4