Nadine Fingerhut: Hallo Leben – Album Review

Nadine Fingerhut: Hallo Leben – Album Review

Wunderbare Singer-Songwriter-Songs zwischen Euphorie und Nachdenklichkeit von Gérard Otremba Dem Positivismus des Titelsongs von Nadine Fingerhuts Album Hallo Leben, gleichzeitig auch Album-Opener, kann man sich nun so gar nicht entziehen. Flippig, herzlich und ausgelassen begrüßt die aus dem nordhessischen Korbach stammende Liedermacherin das Leben und bedankt sich „für all die Kunst, Musik und Poesie“. Damit hat sie uns sofort um den Finger gewickelt und setzt mit dem nachfolgenden „Was machen wir denn heute“ noch einen…

Lesen

BOY live in Hamburg – Konzertreview

BOY live in Hamburg – Konzertreview

Harmoniebedürftiger Konsens-Pop des Hamburger Damen-Duos BOY beim Heimspiel am 01.12.2015 im Mehr! Theater Text und Fotos von Gérard Otremba Das Konzert im Mehr! Theater ist der Abschluss der Herbsttournee von BOY. Bereits zum dritten Mal beehrt das Damen-Duo, live durch ein Männer-Quartett aus Keyboarder, Gitarrist, Schlagzeuger und Perkussionist erweitert, die heimatliche Hansestadt. Nach dem Gig im Mojo-Club im September und dem sehr schnell ausverkauften Auftritt in der Großen Freiheit vor einer Woche, nun das Zusatzkonzert…

Lesen

U3000: Wir haben euch belogen – Album Review

U3000: Wir haben euch belogen – Album Review

Mit dem Debütalbum auf die Gewinnerstraße im deutschen Pop von Gérard Otremba Sie sind „fest entschlossene Popper“ und genau das machen sie auch: Pop-Musik. Das in Hannover groß gewordene und in der Zwischenzeit in Berlin beheimatete Quartett U3000 greift auf seinem Debütalbum Wir haben euch belogen auf musikalische Zeiten der End-70er und Früh-80er zurück und verbindet einen flächendecken Synthie-Sound mit harmonischer Gitarrenmelodieseligkeit. Die Songs von Hannes Wesendonk (Gesang, Bass), Mika Amsterdam (Gitarre, Gesang), Anska Rot…

Lesen
1 2 3 4