Lesung mit Maik Brüggemeyer in Hamburg

Lesung mit Maik Brüggemeyer in Hamburg

Rolling Stone-Redakteur Maik Brüggemeyer las, Sterne-Sänger Frank Spilker musizierte und Robert Forster schaute zu Text und Fotos von Gérard Otremba Im Rahmen des Hamburger Harbour Front Literaturfestivals las der Rolling Stone Redakteur Maik Brüggemeyer am 17.09.2015 aus seinem neuen, im Metrolit Verlag erschienenen Roman “Catfish – Ein Bob Dylan-Roman“ im Hard Rock Café an den Landungsbrücken. Als Special Guest lud sich Brüggemeyer Sterne-Sänger Frank Spilker, der sich zwar nicht als Songwriter im klassischen Sinne sieht,…

Lesen

Robert Forster: Songs To Play – Album Review

Robert Forster: Songs To Play – Album Review

Der australische Songwriter-Magier Robert Forster ist zurück von Gérard Otremba Sieben sehr lange Jahre sind seit dem letzten Album von Robert Forster, The Evangelist, vergangen. Sehr lange Jahre für alle, die die Musik der Go-Betweens in Ehren halten und seit dem immer noch unfassbaren Tod von Grant McLennan im Jahre 2006 auf neue gemeinsame Songs der beiden australischen Feingeister verzichten müssen. In drei Songs von The Evangelist war Grant McLennan noch involviert, ein kleiner nicht…

Lesen

Song des Tages: Restless von New Order

Song des Tages: Restless von New Order

  Nächste Woche, am 25.09.2015, erscheint das neue New Order-Album Music Complete. Daraus als Vorgeschmack der Song des Tages, “Restless” (Beitragsbild von Nick Wilson):   Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren Video laden Vimeo immer entsperren

Lesen

Mild High Club: Timeline – Album Review

Mild High Club: Timeline – Album Review

Die psychedelische Traumreise des Alexander Brettin von Gérard Otremba Unter einem richtigen Club stellt man sich gemein hin etwas anderes vor. Mindestens Menschen, die zusammen kommen und sich, wie auch immer geartet, austauschen. Den aus dem mittleren Westen nach Los Angeles gezogenen Jazzmusiker Alexander Brettin ficht das nicht an, er hat Timeline, das Debütalbum von Mild High Club, schlicht und ergreifend allein eingespielt. Mit einer zwölfsaitigen elektrischen Gitarre, Bass, einem Portasound Keyboard, einer Drum-Maschine, einem…

Lesen

Song des Tages: Wolken von Philipp Taubert

Song des Tages: Wolken von Philipp Taubert

  Philipp Taubert ist ein Berliner Liedermacher im Stil von Gisbert zu Knyphausen und der von ihm komponierte Song des Tages heißt “Wolken”:   Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Lesen

Low: Ones And Sixes – Album Review

Low: Ones And Sixes – Album Review

Unergründliche, in Schönheit schwelgende Indie-Songs des Trios aus Duluth von Gérard Otremba Gitarre, Schlagzeug, Bass und manchmal kleine Keyboardspielereien, das war’s. Und das alles ganz, ganz langsam. Das Trio Low aus Duluth, Minnesota (ja, genau das Duluth, das berühmte Bob Dylan-Duluth) ist ein Meister der Entschleunigung. Seit über zwanzig Jahren basteln Alan Sparhawk und sein Frau Mimi Parker mit immer wieder wechselnden Bassisten, seit 2008 ist Steve Garrington dabei, an ihren Klanglandschaften und sind sogar…

Lesen

Gérard bloggt nochmals zum Berlin-Marathon 2015

Gérard bloggt nochmals zum Berlin-Marathon 2015

Gérard in seinem Element von Gérard Otremba Am Montag hieß es wieder Beine hochlegen und den gewöhnungsbedürftigen Halbmarathon vom letzten Sonntag aus den Beinen schütteln. Die siebte Woche meines neunwöchigen Marathonkompakttrainings gehörte ganz und gar dem Joggen und Dauerlauf. So lief ich am Dienstag die 12 Kilometer im exakt vorgegebenen Schnitt von 5:40, ein wunderbar entspanntes Tempo, um wieder in den Laufrhythmus zu kommen. Der Puls lag hier durchschnittlich bei 116 und entspricht 66 %…

Lesen

Song des Tages: Pain Of Dancers von Daisy Victoria

Song des Tages: Pain Of Dancers von Daisy Victoria

  Ihre beiden EPs Heart Full Of Beef und Nobody Dies gehören zu den Redaktionslieblingen von Sounds & Books. Nun hat die englische Musikerin Daisy Victoria ihren neuen Song “Pain Of Dancer” veröffentlicht, der uns natürlich ähnlich begeistert und deshalb zum heutigen Song des Tages gekürt wird (Beitragbild: Daisy Victoria):   Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Lesen

Meg Baird: Don’t Weigh Down The Light – Album Review

Meg Baird: Don’t Weigh Down The Light – Album Review

Betörende Folk-Musik im Stile von Sandy Denny, Marissa Nadler und Laura Marling von Gérard Otremba (Beitragsfoto Alissa Anderson) Es waren arbeitsreiche letzte zehn Jahre für die amerikanische Songwriterin Meg Baird. Mit ihrer Hauptband Espers nahm sie drei Alben auf, auf Platten von Will Oldham, Kurt Ville und Sharon van Etten war ihre fabulöse Stimme ebenfalls zu hören und mit Kollegen der Bands Comets On Fire und Assemble Head gründete sie noch die Formation Heron Oblivion….

Lesen

Pamela Moore: Cocktails – Roman

Pamela Moore: Cocktails – Roman

Die Wiederentdeckung eines genialen Romans von 1956 von Gérard Otremba Bei seiner Erstveröffentlichung im Jahre 1956 galt der Roman Cocktails für viele als Skandalliteratur. Im Original mit dem harmlosen Titel Chocolates for Breakfest versehen (in deutscher Übersetzung Cocktails zum Frühstück) muss es in den prüden USA der 50er Jahre eine ähnlich schockierende Wirkung gehabt haben wie der aufkommende Rock’n‘Roll oder der James Dean-Film „…denn sie wissen nicht, was sie tun“. Es war ein Kultroman, der…

Lesen
1 2 3 4