Song des Tages: Restless von New Order

Song des Tages: Restless von New Order

 

Nächste Woche, am 25.09.2015, erscheint das neue New Order-Album Music Complete. Daraus als Vorgeschmack der Song des Tages, „Restless“ (Beitragsbild von Nick Wilson):

 

Kommentare

  • <cite class="fn">gerhard</cite>

    Dafür, dass diese Band mal Joy Division war, waren sie mir immer viel zu langweilig.
    Viele Grüße,
    Gerhard

    • <cite class="fn">gerhard</cite>

      p.s. stimmt nicht ganz, bin nochmal in mich gegangen, ‚Get Ready‘ von 2001 fand ich ganz ok.
      Viele Grüße,
      Gerhard

    • <cite class="fn">Gérard Otremba</cite>

      Ja, aber der Einfluss von Ian Curtis bei Joy Divisin war doch enorm. Und dass nach dessen Tod der Rest der Truppe einen etwas anderen Weg wählte, finde ich okay. Mit „Blue Monday“ und „Crystal“ gab es da noch zwei überragende Songs zu verzeichnen. Viele Grüße, Gérard

      • <cite class="fn">gerhard</cite>

        Bei ‚Crystal‘ bin ich bei Dir, ‚Blue Monday‘ konnte ich irgendwann nicht mehr hören, aber ich bin in der Zeit aufgewachsen und da lief das im Radio und in Kneipen und Discos rauf und runter, der Song kann wahrscheinlich gar nichts dafür… 😉
        Klar ist es ok, wenn die Band nach Curtis‘ Tod einen anderen Weg gegangen ist, aber sie durften nicht erwarten, dass jeder mitgeht. Mir hat bei New Order nahezu immer das Zwingende, Zupackende, die athmosphärische Dichte und vor allem der geniale Moment gefehlt, der viele Joy-Division-Songs auszeichnete, zumindest hinsichtlich der Musik hätte ich mir da mehr erwartet, dass ein Sänger mit der Ausstrahlung eines Ian Curtis nicht zu ersetzen war, war allerdings klar.
        Viele Grüße,
        Gerhard

Kommentar schreiben

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.