Mainfelt live in Düsseldorf – Konzertreview

Mainfelt live in Düsseldorf – Konzertreview

Mainfelt bestechen durch mitreißenden Folkrock in Wohnzimmeratmosphäre im The Tube Club Es ist bereits 22.00 Uhr als Mainfelt die Bühne im kleinen, aber feinen The Tube Club in Düsseldorf betreten. Die Location scheint der Südtiroler Band wie auf dem Leib geschrieben, denn in dem Alternativschuppen der Landeshauptstadt NRWs finden vor allem Konzerte von Bands statt, die für ihre Liveauftritte berüchtigt sind und die Nähe zum Publikum nicht scheuen. Das Programm des Clubs ist immer für…

Lesen

Die Sterne live in Hamburg – Konzertreview

Die Sterne live in Hamburg – Konzertreview

25 Jahre Die Sterne und keiner hat sie ruiniert Es ist ein „Scheiß-Abend“. Findet jedenfalls Sterne-Sänger- und Gitarrist Frank Spilker. Ein total „professioneller Rockabend, nichts geht schief, das gefällt mir nicht“, sagt er nach knapp über einer Stunde, direkt vor der ersten Zugabe „Anfang verpasst“. Selbstredend mit einem dicken Augenzwinkern, denn das Abschlusskonzert der Sterne-Tour 02.03.2017 im picke-packe vollen Hamburger Club Uebel & Gefährlich entpuppt sich als alles andere, nur nicht als ein „Scheiß-Abend“. Wieso…

Lesen

Peter Doherty live in Hamburg – Konzertreview

Peter Doherty live in Hamburg – Konzertreview

Das letzte Einhorn des Rock’n’Roll Als Peter Doherty am 24.02.2017 überpünktlich um 20:15 Uhr die Bühne in der prall gefüllten Großen Freiheit 36 betritt, reiben sich viele im Publikum verwundert die Augen. Aus Köln und Frankfurt war die Nachricht gekommen, dass der 37-Jährige seine Gäste lange warten ließ – und überhaupt mal wieder in einem katastrophalen Zustand sei. Am Vortag seiner Hamburg-Show war er noch torkelnd in St. Pauli gesehen worden. Die Erwartungshaltung war demnach…

Lesen

Maria Taylor live in Hamburg – Konzertreview

Maria Taylor live in Hamburg – Konzertreview

Maria Taylors Familienidylle in Hamburg Beim letzten Song des regulären Sets, als sich Maria Taylor allein auf der E-Gitarre zum sanften „Pretty Scars“ begleitet, hört man aus dem Backstagebereich des sich mitten auf der Reeperbahn befindlichen Clubs Häkken die Stimme eines ihrer beiden kleinen Kinder. Die familiäre Atmosphäre, denn zum ersten Mal sind Nachwuchs und Ehemann mit auf Europa-Tour, überträgt sich auf das einstündige Konzert der 40-jährigen, aus Birmingham, Alabama, stammenden Maria Taylor am 17.02.2017…

Lesen

Julia Jacklin live in Hamburg – Konzertreview

Julia Jacklin live in Hamburg – Konzertreview

Die aufstrebende australische Songwriterin Julia Jacklin live in der Molotow-SkyBar Der kurze Small Talk mit dem Publikum kommt eher zufällig zustande. Exakt vor dem Song „Small Talk“ erwähnt Julia Jacklin ihren australischen Landsmann Steve Irwin, der als „The Crocodile Hunter“ berühmt geworden ist, auf tragische Weise während seiner Arbeit als Dokumentarfilmer starb und nicht allen Besuchern am 13.02.2017 in der SkyBar des Molotow ein Begriff ist. Auf Anfrage eines Gastes muss die Songwriterin zwei, drei…

Lesen

The xx live in Hamburg – Konzertreview

The xx live in Hamburg – Konzertreview

Das Londoner Indie-Pop-Trio The xx erfüllt die Erwartungen Er finde den Abend irgendwie „scary“, meint The xx-Sänger und Bassist Oliver Sim nach der Hälfte der Show am 12.02.2017 in der Hamburger Sporthalle. Ihr erstes Hamburg-Konzert hätten sie vor lediglich zehn Gästen gespielt und nun das. Es hat sich viel getan in der Karriere der Londoner Indie-Band. Von den Kritikern bereits für ihren minimalistisch-melancholischen Indie-Electro-Pop des Debütalbums xx im Jahre 2009 allenthalben gelobt (im heimatlichen UK…

Lesen

The Handsome Family und Joana Serrat live in Hamburg – Konzertreview

The Handsome Family und Joana Serrat live in Hamburg – Konzertreview

Country-Blues-Noir und Dream-Folk-Pop am 10.02.2017 im Hamburger Knust Es sei ein ganz besonderer Abend für sie, lässt Joana Serrat das Hamburger Publikum im Knust wissen, schließlich ist ihr Bruder Tony für das Konzert angereist und begleitet sie am Schlagzeug. Familiäre Harmonie also für die aus dem katalanischen Vic, unweit Barcelonas, stammende Musikerin, die als Support für die Handsome Family ihr aktuelles Album „Cross The Verge“ promotet, das auch bei Sounds & Books bereits großen Anklang…

Lesen

Teenage Fanclub live in Hamburg – Konzertreview

Teenage Fanclub live in Hamburg – Konzertreview

Anmutig-schwelgerischer Gitarren-Indie-Pop von Teenage Fanclub am 09.02.217 in Hamburg Mit ihrer letzten Zugabe kehren Teenage Fanclub noch einmal zu ihren Anfangstagen zurück. Sänger und Gitarrist Norman Blake kündigt mit „Everything Flows“ die erste Single des Teenage Fanclub an, die von den Fans im zahlreich besuchten Hamburger Club Uebel & Gefährlich begeistert aufgenommen wird. „Everything Flows“ stammt vom Debütalbum A Catholic Aducation aus dem Jahr 1990, als das schottische Quintett noch im Alternative-Rock zu Hause war…

Lesen

UB40 live in Hamburg – Konzertreview

UB40 live in Hamburg – Konzertreview

Der UB40-Triumphzug am 31.01.2017 in der Hamburger Markthalle Als „Signing Off“ im August 1980 erschien, war es eine kleine Sensation. Ska-Bands, die Punk mit Offbeat vermählten, hat es da schon einige gegeben, eine lupenreine Reggae-Band aber nicht. Nicht nur deshalb machte die Band aus Birmingham schnell von sich reden. Es waren vor allem Kompositionen wie „King“, „Burden of Shame“, „Food For Thought“, die erste Single, die es je ohne einen Majorvertrag in die Top Ten…

Lesen

Gurr live in Hamburg – Konzertreview

Gurr live in Hamburg – Konzertreview

Garagen-Punk-Rock aus Berlin und Rhener Romantik am 27.01.2017 im Hamburger Hafenklang Text und Fotos von Gérard Otremba Die Gurr-Damen sind schon im Vorfeld ihres Debütalbums In My Head mächtig gehypt worden und auch besagter Longplayer erhielt in einschlägigen Gazetten viel positive Resonanz. Die Folge sind diverse ausverkaufte Konzerte auf ihrer zur Zeit stattfindenden Tour. Auch der Goldene Salon im Hamburger Hafenklang meldete „sold out“. Von den beiden als Support angekündigten Bands tritt nur Swutscher auf,…

Lesen
1 2 3 17