Deep Purple live in Hamburg – Konzertreview

Deep Purple live in Hamburg – Konzertreview

  Die alten Hardrock-Haudegen lassen es krachen Das Warten auf „Smoke On The Water“ dauert knapp 80 Minuten. Dann endlich erklingt am 30.05.2017 der berühmteste Gitarren-Rock-Riff aller Zeiten durch die Hamburger Barclaycard-Arena. Das Publikum gerät nicht in Ekstase, schließlich ist die Hälfte davon damit beschäftigt, diesen Augenblick mit ihrem Smartphone festzuhalten, aber selbstverständlich brandet ein frenetischer Jubel aus, als Steve Morse in die Saiten greift. Beste Unterhaltung boten Deep Purple schon vorher. Der Einstieg in…

Lesen

Joe Astray live in Hamburg – Konzertreview

Joe Astray live in Hamburg – Konzertreview

Intensive 60 Minuten mit dem Hamburger Songwriter Joe Astray Er habe immer Bock zu spielen, sagt Joe Astray zu Beginn seines Auftritts am 17.05.2017 in der Hamburger Helter Skelter-Bar. Immer Bock zu spielen zu haben, heißt, auch mal vor einem überschaubaren Publikum seine Songs zum Vortrage bringen, was in einer neuen Location in Hamburg passieren kann, richtet die Helter Skelter Bar im Generator Hostel am Hauptbahnhof erst seit zwei Monaten regelmäßig Konzerte (Sounds & Books…

Lesen

Hazel English live in Hamburg – Konzertreview

Hazel English live in Hamburg – Konzertreview

Viel Sehnsucht in der Hamburger Nochtwache Es sind zwei Frauen, die das musikalische Sagen am 16.05.2017 in der Nochtwache im Hamburger Nochtspeicher übernehmen. Die aus Kalifornien angereiste Hazel English und Lisa Who als ihr Support. Die in Berlin lebende Songwriterin spielt mit ihrer vierköpfigen Herrenbegleitband (Keyboard, Gitarre, Bass, Schlagzeug) Songs aus ihrem im Februar veröffentlichten Label-Album-Debüt Sehnsucht. Lisa Who singt mit einer klaren, feinen Stimme, die Musik deckt die Spektren zwischen klassischen Singer-Songwriter-Arrangements und progressiven…

Lesen

Happyness live in Hamburg – Konzertreview

Happyness live in Hamburg – Konzertreview

Minimale Besetzung, große Wirkung Eine Autopanne in den Alpen verhinderte das volle Happyness-Programm am 10.05.2017 in Hamburg. Ihr Konzert in Wien musste die englische Band ganz absagen, schnelle Hilfe war nicht möglich, doch wollten die Londoner ihre Deutschlandauftritte nicht auch noch ausfallen lassen und so machten sich die beiden Sänger Benji Compston und John EE Allen mit einem minimalistischen Equipment aus zwei Gitarren und einem Keyboard auf den Weg nach Berlin, spielten dort am Dienstag…

Lesen

The Japanese House und Kraków Loves Adana live in Hamburg – Konzertreview

The Japanese House und Kraków Loves Adana live in Hamburg – Konzertreview

Neue Hipstermusik aus England  und anmutiger Indie-Pop aus Hamburg Pünktlich um 20 Uhr eröffnet die Hamburger Indie-Pop-Band Kraków Loves Adana den Konzertabend am 02.05.2017 in der Hamburger Prinzenbar. Sängerin, Gitarristin und Keyboarderin Deniz Cicek sowie Gitarrist Robert Heitmann spielen sieben Songs ihres neuen, Ende März beim von Heitmann geführten Label Better Call Rob veröffentlichten Albums Call Yourself New. Dream-Pop-artig beginnt der Gig des in Hamburg lebenden Duos mit „Not Another Sad Guitar“ und „Youth Unbroken“,…

Lesen

Bob Dylan live in Hamburg 2017 – Konzertreview

Bob Dylan live in Hamburg 2017 – Konzertreview

Bob Dylan in Gala-Form Fast 76, Literaturnobelpreisträger, Triple-Album und noch immer keine Starallüren. Bob Dylan ist hochkonzentriert bei seinem Konzert in der Hamburger Barclaycard-Arena am 11.04.2017. Nur wenige Minuten nach 20 Uhr gehen die Lichter aus und während zahlreiche Besucher noch auf ihre Plätze gewiesen werden, beginnt Dylan mit einer dramatischen Version von „Things Have Changed“. In den folgenden 105 Minuten lässt er Gitarre und Mundharmonika links liegen, nur Piano und Gesang stehen im Vordergrund….

Lesen

Christiane Rösinger live in Hamburg – Konzertreview

Christiane Rösinger live in Hamburg – Konzertreview

Jeder ist in seiner eigenen Welt, aber Christiane Rösingers ist die richtige Es gab Zeiten, in denen wollte Christiane Rösinger „immer schrein“. Damals 1991, als das Lassie Singers-Debüt-Album Die Lassie Singers helfen dir erschien und sich Rösinger und Kolleginnen immer „Falsche Gedanken“ machten und „Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“ besangen. Das Schreien hat die nunmehr 56 Jahre junge Sängerin und Schriftstellerin längst nicht mehr nötig. Unaufgeregt, locker und leger präsentiert Christiane Rösinger am 04.04.2017 im…

Lesen

Fiesta Morose live in Hamburg – Konzertreview

Fiesta Morose live in Hamburg – Konzertreview

Das schwedische Quartett Fiesta Morose zu Gast im der neuen Hamburger Location Helter Skelter Am vergangenen Donnerstag öffnete die Helter Skelter-Bar ihre Pforten mit einem rauschenden Fest. Im Generator Hostel am Steintorplatz 3, direkt gegenüber dem Hamburger Hauptbahnhof gelegen, hat die nach dem Beatles-Song benannte Bar ihre Heimat gefunden. Ein neuer Ort für musikalische Begegnungen in Hamburg also, der regelmäßige Musikevents anbietet, von Club-Abenden mit DJs bis hin zu Live-Auftritten. Die Erinnerung an die Beatles…

Lesen

Mainfelt live in Düsseldorf – Konzertreview

Mainfelt live in Düsseldorf – Konzertreview

Mainfelt bestechen durch mitreißenden Folkrock in Wohnzimmeratmosphäre im The Tube Club Es ist bereits 22.00 Uhr als Mainfelt die Bühne im kleinen, aber feinen The Tube Club in Düsseldorf betreten. Die Location scheint der Südtiroler Band wie auf dem Leib geschrieben, denn in dem Alternativschuppen der Landeshauptstadt NRWs finden vor allem Konzerte von Bands statt, die für ihre Liveauftritte berüchtigt sind und die Nähe zum Publikum nicht scheuen. Das Programm des Clubs ist immer für…

Lesen

Die Sterne live in Hamburg – Konzertreview

Die Sterne live in Hamburg – Konzertreview

25 Jahre Die Sterne und keiner hat sie ruiniert Es ist ein „Scheiß-Abend“. Findet jedenfalls Sterne-Sänger- und Gitarrist Frank Spilker. Ein total „professioneller Rockabend, nichts geht schief, das gefällt mir nicht“, sagt er nach knapp über einer Stunde, direkt vor der ersten Zugabe „Anfang verpasst“. Selbstredend mit einem dicken Augenzwinkern, denn das Abschlusskonzert der Sterne-Tour 02.03.2017 im picke-packe vollen Hamburger Club Uebel & Gefährlich entpuppt sich als alles andere, nur nicht als ein „Scheiß-Abend“. Wieso…

Lesen
1 2 3 18