Die Hamburger Songwriterin Mia blüht im Portrait

Die Hamburger Songwriterin Mia blüht im Portrait

Mirjam Blümel und der Traum von der ersten Platte von Gérard Otremba Blumen sind wichtig für Mia blüht. Bei allen Konzerten stellt Sängerin Mirjam Blümel zunächst ein wie auch immer geartetes Blumenarrangement in ihre Nähe. Die nächste Gelegenheit, dieses Ritual der Songwriterin zu bestaunen, besteht am 15.04.2015 in der Bar Rossi zu Hamburg. Dies könnte ein

Lesen

Cinnamon loves Candy: Bandportrait

Cinnamon loves Candy: Bandportrait

Mit Indie-Power-Pop auf dem Weg zum Debütalbum von Gérard Otremba (Fotos: Inke Valentin) Softwareentwickler. Drei der vier Mitglieder der Hamburger Band Cinnamon loves Candy hat es beruflich in die IT-Branche verschlagen. Es mutet zunächst nach einem gespielten Witz, einem Fake, oder dem absichtlichen Zulegen einer Bandlegende an, wie die erfundenen

Lesen

Marco Pleil – Portrait des Frankfurter Musikers

Marco Pleil – Portrait des Frankfurter Musikers

Nach vielen Bandjahren ist Marco Pleil nun Solo unterwegs von Gérard Otremba Sein neues Jahrzehnt begann in Hamburg. Am Vorabend seines 40. Geburtstages besuchte Marco Pleil im Dezember letzten Jahres das Tocotronic-Konzert im Uebel & Gefährlich. Eine wahrlich gute Idee, mit einem Auftritt der Hamburger Indie-Helden in ein neues Lebensjahr zu rutschen. Der in Offenbach geborene Musiker steht selbst schon seit

Lesen

Livy Pear – Bandportrait

Livy Pear – Bandportrait

Vom Soloprojekt zur Bandstärke von Gérard Otremba Die Zeit der minimalistischen Darstellungsform gehört für Livy Pear seit einigen Wochen der Vergangenheit an. Das von Olivia Gruschczyk ursprünglich in Solo-Form initiierte Projekt ist nun zu einer echten Band angewachsen. Die in München geborene Olivia Gruschczyk spielt

Lesen

Joe Astray im Portrait

Joe Astray im Portrait

Der Neu-Hamburger Musiker Joe Astray will nur Musik machen von Gérard Otremba Auf die Frage nach einem Lebensmotto streckt Joe Astray wie aus der Pistole geschossen seinen rechten Unterarm aus und verweist auf das dort befindliche Tattoo. „Glad To Exist“ prangt als Leitspruch auf der Innenseite der Elle des seit einem Jahr in Hamburg lebenden Musikers. Lebensbejahender- und freudiger kann ein Grundsatz kaum sein. Und diese optimistische

Lesen

Songwriter-Pop aus Hamburg: Dominik Beseler im Porträt

Songwriter-Pop aus Hamburg: Dominik Beseler im Porträt

Eine Hamburger Songwriter-Pop-Hoffnung von Gérard Otremba Ab September 2014 soll sich vieles ändern im Leben des Musikers Dominik Beseler. Denn dann endet sein Duales Studium an der Hamburger Berufsakademie, wo Beseler Betriebswirtschaft studiert und eine Ausbildung als Tischler absolviert. Im Anschluss möchte er sich voll auf seine Musik konzentrieren und hofft, von seiner Kunst leben zu können. Studium und Ausbildung dienen ihm,

Lesen

Nico Brettschneider im Portrait

Nico Brettschneider im Portrait

Der Hamburger Liedermacher Nico Brettschneider spielt Folk in der Tradition von Reinhard Mey und Gisbert zu Knyphausen von Gérard Otremba „Musik bedeutet mir alles.“ Eine Aussage, wie in Stein gemeißelt. Und man nimmt Nico Brettschneider dieses Statement mit jedem gesprochenen Wort ab. Die Noten vom Stimmbildungsunterricht, den er seit vier Jahren betreibt, noch halb in den Händen haltend, funkeln beim 22-jährigen Hamburger Songwriter die Augen und die Stimme nimmt leidenschaftliche Züge an, kommt man auf…

Lesen

Dorit Jakobs im Portrait

Dorit Jakobs im Portrait

Die Hamburger Songwriterin Dorit Jakobs steht in der entscheidenden Phase ihres Musikerdaseins von Gérard Otremba Wenn man genau hinschaut, dann begegnet einem Dorit Jakobs immer wieder auf den Bühnen der Hamburger Clubs. Mal als Support für Meike Schrader im Indra, mal für Patrick Richardt und Honig im Molotow, mal für Kristofer Aström oder Bernd Begemann im Knust, mal für Maike Rosa Vogel im Sprechwerk. Dort steht sie dann mit ihrer Gitarre, singt Songs mit englischen…

Lesen

Torpus & The Art Directors: Bandportrait

Torpus & The Art Directors: Bandportrait

Moderner Folk-Rock und Americana aus Hamburg von Gérard Otremba Vielleicht war es die Initialzündung zu einer rasanten Karriere für die Hamburger Band Torpus & The Art Directors, das Konzert am 17.11.2012 beim Rolling Stone-Weekender. Auf jeden Fall war es das „Highlight“ des an Höhepunkten reichen Jahres, wie Sänger Sönke Torpus und Gitarrist Melf Petersen unisono bestätigen. Das gemütliche Witthüs war an diesem Abend zur Primetime nach der Tagesschau gestopft voll und gemeinsam mit Schlagzeuger Felix…

Lesen