Internationales Sommerfestival 2017 in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel

Internationales Sommerfestival 2017 in der Hamburger Kulturfabrik Kampnagel

 

Kulturelle Highlights beim Internationalen Sommerfestival am Hamburger Kampnagel

Kulturelle Sommerflaute? Nicht in Hamburg. Die Kulturfabrik Kampnagel lädt zum Internationalen Sommerfestival ein, das am Mittwoch, 09.08. beginnt und bis zum Sonntag, 27.08.2017 andauert. Das seit vielen Jahren etablierte Kulturfestival bietet wie üblich ein buntes Programm aus Musik, Performance, Theater, Tanz, Bildender Kunst, Film und Theorie. Den Auftakt macht am Mittwoch, 09.08. um 20 Uhr die Michael Clark-Company mit einer Tanzdarbietung unter dem Motto „to a simple, rockn’roll…song“ zur Musik von Erik Satie, Patti Smith und David Bowie. Ab 22 Uhr findet die Release-Party zum neuen Album von Andreas Dorau, Die Liebe und der Ärger der Anderen, statt, bei der die Elektrpop-Band Erneuerbare Energien im Vorprogramm auftreten und DJ Justus Köhncke im Anschluss an Doraus Set auflegen wird.

Am Donnerstag, 10.08., folgt mit dem in der Zwischenzeit ausverkauften Konzert der Dreampop-Band Beach House gleich das nächste Highlight des diesjährigen Internationalen Sommerfestivals. Weiter bekannte Namen konnten mit Produzentenlegende Daniel Lanois (U2, Bob Dylan, Neil Young, Peter Gabriel), der am Mo., 14.08, mit seiner Musik am Kampnagel zu Gast sein wird, Tindersticks und Rufus Waingwright (beide Konzerte gehen in der Elbphilharmonie über die Bühne) gewonnen werden. Das gesamte Programm des Internationalen Sommerfestivals entnehmen Sie der Kampnagel-Homepage. Sounds & Books wünscht allen Besuchern viel Vergnügen.

Kommentar schreiben