Die Top-Ten-Songs im April 2017

Die Top-Ten-Songs im April 2017

Zehn gnadenlos gute Songs aus dem April 2017

Am letzten Tag des Monats April ist es Zeit für die Liste der Top-Ten-Songs. Diesmal waren alle zehn ausgewählten Tracks entweder ein Song des Tages bei Sounds & Books im Monat April, oder befinden sich auf im April veröffentlichten Alben. Die Interpreten der drei besten Alben des Monats  finden sich auch alle auf dem Treppchen wieder, angeführt von einem kanadischen Doppelsieg. Wiedereinsteiger in die Charts gab es also keine, obwohl Alice Merton mit „No Roots“ schwer an die Tür klopfte. Nun aber viel Vergnügen mit den Top-Ten-Songs des Aprils 2017 (Beitragsbild: Gérard Otremba).

 

1. Ron Sexsmith: Who We Are Right Now

Man hätte natürlich auch fünf, sechs andere Songs aus Ron Sexmiths neuem Meisterwerk The Last Rider nehmen können, aber die erste Verliebtheit galt „Who We Are Right Now“.

 

2. Feist: Century

Nochmal Kanada. Auch Leslie Feist überzeugt mit ihrem neuen Album Pleasure auf ganzer Linie, „Century“ eins von vielen schönen Beispielen.

 

3. Die Regierung: Bemerkenswerte Menschen

Großartiges Album-Comeback der Band um Tilman Rossmy. Bester von vielen Klasse-Songs: „Bemerkenswerte Menschen“.

4. Alex The Astronaut: Rockstar City

Der Überraschungs-Hit im April kommt von der australischen Musikerin Alex The Astronaut, zu finden auf der Debüt-EP To Whom It May Concern.

 

5. Texas: Tell That Girl

Jump On Board ist das beste Texas-Album seit sehr langer Zeit, „Tell That Girl“ der beste Song daraus.

 

6. Beth Ditto: Fire

Beth Ditto fetzt mit ihrem neuen Song.

 

7. Father John Misty: Pure Comedy

Das gleichnamige Album von Father John Misty gehört zu den besten des Monats April, der Titeltrack ist Beweisstück Nummer eins.

 

8. BNQT: Restart

Die Geburtsstunde einer neuen Super-Group.

9. Siv Jabkobsen: Like I Used To Be

Wer so gut in der Laura Marling-Schule aufgepasst hat, muss belohnt werden.

 

10. Kasabian: You’re In Love With A Psycho

Schmissiger Vorbote für das im Mai erscheinende neue Album.

 

Kommentar schreiben